UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Was ist geblieben? Zum 40. Jahrestag der Nelkenrevolution in Portugal | Untergrund-Blättle

512037

audio

ub_audio

Podcast

Politik

Was ist geblieben? Zum 40. Jahrestag der Nelkenrevolution in Portugal

Am 25. April 1974 putschten linksgerichtete Teile der portugiesischen Armee gegen die autoritäre Diktatur des Estado Novo. Diese so genannte Nelkenrevolution verdankt ihren Namen den roten Nelken, die den aufständischen Soldaten in die Gewehrläufe gesteckt wurden. Sie verlief beinahe unblutig und eröffnete den Weg zur demokratischen Dritten Republik. Der Putsch richtete sich also gegen den von António de Oliveira Salazar ausgerufenen Estado Novo, dessen Gründung bis in die 20-Jahre des letzten Jahrhunderts zurückreicht. In einem Studio-Gespräch erläutert der Politologe Paul Kleiser die historischen Gründe, die letztendlich zur Nelkenrevolution geführt haben und schildert die Nachwirkungen, gerade bei den gegenwärtigen Protesten gegen die von der Europäischen Union, der EU-Kommission und vom Internationalen Währungsfond aufgezwungenen Sparpolitik.

Creative Commons Logo

Autor: Walter Heindl

Radio: LoraMuc Datum: 21.04.2014

Länge: 40:12 min. Bitrate: 160 kbit/s

Auflösung: Mono (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Portugal - Ein Musterschüler geht pleite - Wirtschaftskrise in Portugal (23.08.2011)40 Jahre nach dem Militärputsch in Chile - Forderung nach kostenfreier öffentlicher Bildung in hoher Qualität (10.09.2013)Chile 40 Jahre nach dem Putsch - Spektakuläre Reichtumskonzentrationen und hohe Einkommensdifferenzen (22.09.2013)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Der portugiesiesche Diktator Antonio de Oliveira Salazar, Mai 1969.
Raquel Varela: A People’s History of the Portuguese RevolutionRote und weisse Nelken

04.06.2019

- Raquel Varelas Buch „A People’s History of the Portuguese Revolution” beginnt mit dem Gedicht des brasilianischen Autors Chico Buarque (1975), „Tanto Mar“.

mehr...
Filiale der Banco Espírito Santo (BES) an der Rua Augusta in Lissabon.
Der heilige Geist gibt den Geist aufPortugal macht wieder von sich reden

10.08.2014

- Die portugiesische Regierung erwägt Insidern zufolge, der angeschlagenen Banco Espirito Santo (BES) mit Steuergeld unter die Armee zu greifen.

mehr...
Der profitable Teil der Espirito Santo Bank firmiert seit dem Zusammenbruch am 4.
Off topic: Eurokrise revisitedWie geht es eigentlich Portugal?

05.10.2016

- Man erinnere sich: 2011 stand Portugal am Rande der Zahlungsunfähigkeit und wurde mit den Stützungsfonds der EZB und Auflagen der Troika mit Kredit unterfüttert.

mehr...
Nelkenrevolution reloaded? - Krise und soziale Kämpf in Portugal

29.10.2014 - Vor 40 Jahren fand in Portugal die Nelkenrevolution statt. Linksgerichtete Teile der portugiesischen Armee putschten am 25. April 1975 gegen die ...

Feature zum 40sten der nelkenrevolution

29.05.2014 - Am 25. april 1974 putschten in portugal militärs gegen das faschistische kolonialistische regime, diese ’nelkenrevolution’ löste sofort eine ...

Aktueller Termin in Düsseldorf

Gewerkschaftliche Erstberatung | Asesoría laboral

17/05/2021 - 17:00 - 20:00 FAUD-Lokal Volmerswertherstr.6 Düsseldorf

Montag, 17. Mai 2021 - 17:00

V6, Volmerswertherstraße 6, 40221 Düsseldorf

Event in Bern

Shopping

Mittwoch, 19. Mai 2021
- 21:00 -

Rössli

Neubrückstrasse 8

3012 Bern

Untergrund-Blättle