UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Das Collectif Romeurope du Val Maubuée - Hilfe für Roma in der Pariser Region | Untergrund-Blättle

511873

Podcast

Wirtschaft

Das Collectif Romeurope du Val Maubuée - Hilfe für Roma in der Pariser Region

In Frankreich hatte Sarkozy 2010 mit diskriminierenden Diskursen und einer Politik der Zerstörung von informellen Siedlungen eine Hetze gegen Roma angefangen.

Nach dem Regierungswechsel 2012 erhofften sich Medien und Menschenrechtsorganisationen weniger Repression gegen Roma und mehr Bemühungen des Staates, die Grundrechte dieser prekarisierten Bevölkerung zu wahren. Doch der damalige Innenminister und gegenwärtige Premierminister Manuel Valls linderte kaum die Rhetorik – stattdessen stieg unter ihm die Zahl der Räumungen von informellen Siedlungen sogar weiter an.

Radio Dreyeckland sprach mit François Loret, der sich in einem Kollektiv in der Pariser Region für Roma einsetzt. Das Romeurope-Kollektiv des Val Maubuée unterstützt seit 2 Jahren die schätzungsweise 800 Bulgar*Innen, Rumän*Innen und osteuropäischen Roma, die sich auf dem Gemeindegebiet von Champs-sur-Marne niedergelassen haben. Auch dort ist die Repression gegen Roma stark. Die kommunistische Bürgermeisterin liess kurz vor den Kommunalwahlen illegal und ohne Absprache mit Polizei und Präfektur ein Slum zerstören. In diesem Teil des Interviews geht es hauptsächlich um die Arbeit des Kollektivs. Weitere Teile werden folgen.

Die Fortsetzung des Interviews kann hier gefunden werden: https://www.freie-radios.net/63905

Autor: Matthieu

Radio: RDL Datum: 13.05.2014

Länge: 08:39 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Roma Camp in Toulouse, Frankreich.
Die EU und die Roma„Redundant population“

27.11.2013

- Die beiden Fälle der von Frankreich in den Kosovo abgeschobenen Familie Dibrani sowie des blonden Mädchens Maria in Griechenland haben wieder einmal den Blick der Medien auf die Lage der Roma in Europa gerichtet.

mehr...
Werkhallen der Rheinmetall Waffe Munition in Unterlüss.
Rheinmetall: Aushängeschild der deutschen Waffenindustrie»Teilweise werden sogar verfeindete Seiten beliefert«

07.09.2018

- Rheinmetall ist ein Aushängeschild der deutschen Waffenindustrie. Rund um den Antikriegstag am 1. September wollen Antimilitarist*innen den Konzern an seinem Sitz im niedersächsischen Unterlüss besuchen. Ein Gespräch mit den Organisator*innen.

mehr...
Kommunarden auf den Barrikaden auf dem Place Vendôme an der Einmündung der Rue de Castiglione, Paris 1871.
Louise Michel: Die Pariser CommuneDie Freiheit erwägen

22.08.2021

- Die Textsammlung von Louise Michel zeigt die historische Episode der Pariser Commune als menschheitsgeschichtlichen Versuch, die Befreiung von der Herrschaft des Menschen über den Menschen im Hier und Jetzt umzusetzen.

mehr...
Zwischen Räumungen und extremer Prekarität – Wie Roma-MigrantInnen in der Pariser Region überleben

20.05.2014 - Unter Sarkozy prahlte die rechtskonservative Regierung von den Zahlen der geräumten Slums und der Anzahl an Rumänen und Bulgaren, die in ihren Herkunftsländern zurückgeschickt wurden. Unter der sozialdemokratischen Regierung laufen die Räumungen von informellen Siedlungen beim gleichen Tempo weiter, nur hat das Thema weniger mediale Aufmerksamkeit.

Zwischen Räumungen und extremer Prekarität – Wie Roma-MigrantInnen in der Pariser Region überleben (auf Focus [...]

20.05.2014 - Unter Sarkozy prahlte die rechtskonservative Regierung von den Zahlen der geräumten Slums und der Anzahl an Rumänen und Bulgaren, die in ihren Herkunftsländern zurückgeschickt wurden. Unter der sozialdemokratischen Regierung laufen die Räumungen von informellen Siedlungen beim gleichen Tempo weiter, nur hat das Thema weniger mediale Aufmerksamkeit.

Dossier: Israel und Palästina
Justin McIntosh
Propaganda
Bullen und private Schlägertrupps

Aktueller Termin in Freiburg im Breisgau

Besser-Spät-Als-Nie-Mittagstisch

Hallo liebe Freund_innen des guten Essens, nachdem der Besser-Späti-als-nie-Mittagstisch um 14:00 mit der Schliessung des Spätis gehen musste, wird es allerhöchste Zeit für einen neuen solidarischen Mittagstisch für alle. Wer mitessen ...

Mittwoch, 1. Februar 2023 - 14:00 Uhr

Stadtteiltreff Brühl-Beurbarung, Tennenbacher Straße 36, 79104 Freiburg im Breisgau

Event in Hamburg

Tramhaus

Mittwoch, 1. Februar 2023
- 20:00 -

Komet

Erichstraße 11

20359 Hamburg

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle