UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Ein Jahr nach Gezi - Todesschützen im Dienst, Ärzte vor Gericht | Untergrund-Blättle

511756

audio

ub_audio

Ein Jahr nach Gezi - Todesschützen im Dienst, Ärzte vor Gericht

Zum Jahrestag des Beginns der Gezi-Unruhen in der Türkei am Samstag, dem 29. Mai will die Istanbuler Polizei mit 25000 Beamten/innen verstärkt durch 50 Wasserwerfer im Einsatz sein. Schon das zeigt, dass die türkische Regierung gewillt ist, weiter auf Repression zu setzen. Gleichzeitig werden Aktivistinnen von damals und jeder der im Verdacht steht, ihnen geholfen zu haben, mit einer riesigen Prozesswelle verfolgt, selbst ÄrztInnen und MedizinstudentInnen, die sich schlicht um verletzte DemonstrantInnen gekümmert haben und von denen gab es viele. Der Beitrag enthält Interviews mit der Generalsekretärin des Türkischen Menschenrechtsvereins Selma Güngör und mit Antoine Madelin, Co-Autor einer Studie der International Federation for Human Rights (FIDH) über den Umgang der türkischen Justiz mit den Gezi-Unruhen.

Creative Commons Logo

Autor: Jan Keetman

Radio: RDL Datum: 29.05.2014

Länge: 09:42 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Die Türkei versinkt im Chaos - Zwischen autoritärer Staatlichkeit und prekärer Demokratie (09.11.2015)Die westliche Konstruktion der Türkei - Hasnain Kazim: Krisenstaat Türkei (06.04.2018)Wie der arabische Frühling den islamischen Liberalismus zu Fall brachte - Cihan Tu?al: Das Scheitern des türkischen Modells (25.09.2017)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Nach dem Tod des 15jährigen Berkin Elvan in der Türkei, protestierte die Atatürk Gesellschaft Niedersachsen am 15.
Polizeiangriff im Istanbuler Stadtteil OkmeydaniTürkei: Kind der Hoffnung

02.04.2014

- Der 15-jährige Berkin Elvan ist verstorben. 269 Tage lag er nach einem Polizeiangriff im Istanbuler Stadtteil Okmeydani im Koma.

mehr...
Mahnwache von Fussbalfans anlässlich der GeziProteste am Klagesmarkt in Hannover.
Dokumentation über die Ultraszene in der TürkeiInstanbul United

17.06.2015

- Istanbul United ist inhaltlich zwar eine interessante, aber leider auch etwas zusammenhangslose Dokumentation, die ihr vorhandenes Potenzial ein wenig verschenkt.

mehr...
Demonstration in Istanbul mit Transparent der ÇarşıGruppierung, den Ultras von Beşiktaş.
Zur Situation der türkischen Ultras im Jahr 2015Zwischen Anpassung und Widerstand

20.04.2015

- Wer am 26. Februar im Istanbuler Atatürk Olimpiyat Stad? das Elfmeterschiessen im Euro-League Spiel zwischen Be?ikta? und Liverpool verfolgt, der ahnt nicht, was in diesem Land tatsächlich vor sich geht. Tosendes Geschrei bricht von sämtlichen Trib

mehr...
Hintergründe und Perspektiven der türkischen Gezi-Proteste

04.11.2013 - Am Samstag, den 2. November, fand im Alten Wiehrebahnhof in Freiburg eine Diskussion zu den Gezi-Protesten von diesem Jahr in der Türkei statt unter dem ...

’Journalist in der Türkei zu sein bedeutet, Aktivist zu sein’

01.06.2018 - Vor genau fünf Jahren begannen im Istanbuler Gezi-Park Proteste, die sich auf die gesamte Türkei ausweiteten. Während zunächst Umweltaktivisten gegen ...

Aktueller Termin in Hamburg

Die Alternative Hafenrundfahrt

Freitag, 18. September 2020 - 17:00

Anleger Vorsetzen, Große Elbstraße 84, 22767 Hamburg

Event in Berlin

  KUINABASHI is three trio imporvised ...

Freitag, 18. September 2020
- 18:00 -

Teepeeland

Schillingbrücke 3

10243 Berlin

Trap
Untergrund-Blättle