UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Digitale Selbstverteidigung: Die Datenschutzreform der EU | Untergrund-Blättle

511440

audio

ub_audio

Digitale Selbstverteidigung: Die Datenschutzreform der EU

Heute wird im EU-Parlament über die Zukunft des Datenschutzes in Europa entschieden. Dafür soll es eine neue Datenschutzverordnung geben. Federführend ist dabei der Innenausschuss, auch bekannt unter der Abkürzung LIBE. Die Ausschuss-Mitglieder legen fest, welche Meinung der Berichterstatter Jan-Philipp Albrecht vertreten soll, wenn er mit dem Ministerrat und der EU-Kommission verhandelt. Aus diesen Trilog-Verhandlungen wird dann das Gesetz entstehen. Mit der Datenschutzverordnung werden einerseits neue Regeln geschaffen. Zum anderen gibt es neue Formen, um sie durchzusetzen: So sollen zum Beispiel Unternehmen für Datenschutzvergehen stärker bestraft werden. Zwei Prozent des Jahresumsatzes sollen sie künftig dafür zahlen. Genauer Bescheid über die Datenschutzreform weiss Benjamin Bergemann. Er engagiert sich bei der Digitalen Gesellschaft und schreibt für netzpolitik.org. Caro hat ihn für RDL interviewt.

Creative Commons Logo

Autor:


Radio: RDL
Datum: 21.10.2013

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Mo Riza
Der Doku-Film “Democracy. Im Rausch der Daten”Eingelullt im Lobbyland

02.12.2015

- Der Film „Democracy. Im Rausch der Daten“ feiert die Reform der EU-Datenschutzvorgaben als wichtigen Sieg für Datenschützer. Doch was haben die Datenschützer wirklich erreicht?

mehr...
Netzwerk IV (Fragment).
Die Datenschutz-Grundverordnung„Democracy – Im Rausch der Daten“

10.11.2015

- Öl hat unser Leben verändert und Daten werden dasselbe tun“, prophezeit der Industrielobbyist John Boswell zu Beginn des Dokumentarfilms „Democracy – Im Rausch der Daten“ des Schweizer Regisseurs David Bernet.

mehr...
Karte von Europa aus dem Jahr 1907.
Die EU und EuropaKontinent oder Weltfriedensmacht?

28.07.2015

- Rund um das griechische Schuldendrama und die Verhandlungen wurden warnende Stimmen von Kommentatoren laut. Das Geschimpfe auf die unverantwortlichen Syriza-Politiker wurde zusehends abgelöst von Kritikern der Verhandlungsführung Deutschlands.

mehr...
Informelles Treffen zwischen EU und USA zur europäischen Datenschutzreform - Selbsthilfe statt Staatskritik?

25.07.2013 - Derzeit beraten verschiedene politische Akteure der EU über eine Reform des europäischen Datenschutzes; auch unter Einbezug von hohen Beamten der USA. ...

Die EU-Datenschutzreform hat die erste Hürde genommen - Gespräch mit dem Verhandlungsführer Jan-Phillip Albrecht

23.10.2013 - Die EU hat sich nach langen Verhandlungen und vielen Kompromissanträgen dazu durchgerungen eine sogenannte ’Datenschutzreform’ zu ...

Aktueller Termin in Berlin

Offene Beratung zur Projektfinanzierung

Netzwerk Selbsthilfe - der politische Förderfonds bietet in Kooperation mit dem AStA der TU Berlin offene Sprechzeiten zur Fördermittelakquise für studentische und politische Projekte an. Ihr braucht keinen Termin, kommt einfach ...

Montag, 17. Februar 2020 - 16:00

AStA TU Berlin, Straße des 17 Juni 135, Berlin

Event in Lausanne

Chorale anarchiste

Montag, 17. Februar 2020
- 19:00 -

Espace Autogéré


Lausanne

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle