UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Schockierend viele Vergewaltigungen in Dänemark | Untergrund-Blättle

511322

Podcast

Gesellschaft

Schockierend viele Vergewaltigungen in Dänemark

Es sind schockierende Zahlen, welche die Menschenrechtsorganisation Amnesty International soeben präsentiert hat.

Dänemark hat eine der grössten Vergewaltigungsraten von Europa – und bestraft wird nur ein Bruchteil der meist männlichen Täter. Die Dunkelziffer von Fällen, in denen es zu sexuellen Handlungen kam – ohne gegenseitiges Einverständnis – liegen irgendwo zwisch 5 und 25 Tausend. Weniger als Tausend Fälle werden angezeigt. Und weniger als hundert Täter werden am Schluss verurteilt. Das obwohl Dänemark als äusserst fortschrittlich in Bezug auf Gleichstellung gilt - und zu den Ländern gehört, welche die Istanbul Konvention ratifiziert haben. Eine internationale Abmachung, dass jegliche sexuelle Handlungen, bei denen kein gegenseitiges Einverständnis herrscht, strafbar macht. Ich habe darüber mit der Frauenrechtsexpertin von Amnesty International, Noëmi Grütter gesprochen und wollte wissen: Wie erklären Sie sich das?

Autor: Michael Spahr

Radio: RaBe Datum: 06.03.2019

Länge: 04:14 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
G20 Proteste vor einer HSBC-Filiale in London.
Umweltzerstörung und EntwaldungHSBC - Rodungen von schützenswerten Waldgebieten

02.01.2014

- Durch die Bereitstellung finanzieller Mittel trägt HSBC zu Rodungen, welche ohne das Einverständnis lokaler Gemeinschaften ausgeführt wurden, sowie zur Zerstörung von besonders schützenswerten Waldgebieten bei.

mehr...
Protest gegen Frauengewalt im historischen Zentrum von Mexiko-City, September 2020.
Für ein Leben ohne AngstMexiko: Internationaler Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen am 25. November

24.11.2020

- Die Wut wird grösser. Auf der Strasse fordert die feministische Bewegung in Mexiko von der Regierung, entschieden gegen [...]

mehr...
Kundgebung auf dem Marktplatz in Basel, Februar 2021.
Only Yes means Yes!Für einen grundlegenden Wandel in Gesellschaft und Sexualstrafrecht

05.02.2021

- Am Abend des 02. Februar versammelten sich 300 Menschen auf dem Marktplatz Basel, um ein Zeichen gegen sexualisierte Gewalt [...]

mehr...
Amnesty Schweiz zu China

19.03.2008 - China muss die Menschenrechte respektieren. Das fordert auch die Menschenrechtsorganisation Amnesty International. Auf der Amnesty ...

Assads Regime macht Profite mit dem Verschwindenlassen von Gegnern

06.11.2015 - Zehntausende von Menschen liess das Regime von Bashar al-Assad bisher verschwinden. Schon lange vor dem Krieg setzte die syrische Regierung auf gezielte ...

Dossier: Textilindustrie
employee
Propaganda
International Monetary Fund

Aktueller Termin in Leipzig

Buchvorstellung | Brasilien über alles - Bolsonaro und die rechte Revolte

translib

Montag, 27. Juni 2022 - 19:00 Uhr

translib, Goetzstraße 7, 04177 Leipzig

Event in Mainz

Attila the Stockbroker

Montag, 27. Juni 2022
- 21:00 -

Hafeneck

Frauenlobstraße 93

55118 Mainz

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle