UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Neuregelung für Strassenkunst in Dresden_Strassenmusiker Sebastian Maul äussert sich | Untergrund-Blättle

511292

Podcast

Kultur

Neuregelung für Strassenkunst in Dresden_Strassenmusiker Sebastian Maul äussert sich

Ab 1. August gilt in Dresden, der Landeshauptstadt von Sachsen, eine Neuregelung zur Ausübung von Strassenkunst. Für die Innenstadt ist dann eine Sondernutzungserlaubnis notwendig. Strassenmusiker müssen ab morgen kostenpflichtig einen Antrag stellen. Zweimal pro Woche darf gespielt werden. Der Sprecher der Initiative “Artists of Dresden” meinte sogar. Durch die Neuregelung wird die Strassenkunst in Dresden nicht nur beschnitten, sondern grossenteils komplett unterbunden. Wir haben darüber mit einem Strassenkünstler gesprochen. Nämlich Sebastian Maul von der Gruppe Stilbruch, die schon jahrelang erfolgreich auf Deutschlands Strassen unterwegs sind. Sebastian von der Band Stilbruch kritisiert die Neuregelung für Strassenkunst, die ab August in Dresden gilt. Dagegen gibt es eine Onlinepedition. Wenn sie auch für freie Ausübung von Strassenkunst in Dresden sind, dann gehen sie auf www.openPetition.de. Da können sie in der Suchfunktion einfach Dresden eingeben. So werden sie relativ schnell zu der Petition gelangen. Am 1. August 2014 gibts auch eine Demonstration in Dresden. Start: 13.30 Uhr, Alaunplatz, weitere Infos: www.artists-of-dresden.org

Autor: RadioCorax

Radio: corax Datum: 31.07.2014

Länge: 07:38 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Proteste in der Innenstadt von Beirut, Februar 2020.
Der Beginn des Kampfes für die BefreiungBeirut: Gerechtigkeit für die Opfer, Rache an dem Regime

14.08.2020

- Ein Aufruf aus Beirut, der in den Strassen der Stadt verteilt und per Megafon verlesen wurde, während die Menschen versuchen mit blossen Händen die Trümmer beiseite zu räumen. Der Text wurde von libanesischen Gefährten an Lundi Matin geschickt, S.L. hat ihn übersetzt.

mehr...
Die Prophetenmoschee (arabisch المسجد النبوي, al-masğid an-nabawī) in Medina ist nach der al-Haram-Moschee in Mekka die zweitheiligste Moschee im Islam.
Von der Religionskritik zur Kritik der ReligiositätenUnwesentliches über den Islam

19.04.2016

- Die »Kritik der Religion«, so hiess es einmal, sei die »Voraussetzung aller Kritik«.

mehr...
Demonstration von Verschwörungsgläubigen und Rechtsextremen am 1.
FragmentDie Verschwörung

01.12.2020

- „Ins Hirn jeschissen!“ – wer wem? Was mir oder dir? der unmaskierte, protestmasturbierende Pöbel mit seinen Metaphern, breien & breitbeinig, dass es flutscht aus Maul & Anus? Das Metapherngestöber: vernebelt, verlottert, disrutiv.

mehr...
Interview mit Sebastian Striegel zum Bestandsdatengesetz Sachsen-Anhalt

19.07.2013 - Die Landesregierung von Sachsen Anhalt möchte das geltende Gesetz über die öffentliche Sicherheit und Ordnung des Landes Sachsen-Anhalt durch eine ...

Raus aus den Flüchtlingslagern und weg von Sachleistungen? Neuregelung nimmt Kommunen nicht ausreichend in die Pflicht

30.08.2012 - Diskriminierenden Sach- durch Geldleistungen ersetzen? Die Neuregelung des baden-württembergischen Flüchtlingsaufnahmegesetzes könnte für Flüchtlinge ...

Dossier: AfD
Olaf KosinskySkillshare.eu
Propaganda
Fuck AfD

Aktueller Termin in Hamburg

Operation Solidarity - Film & Gespräch mit dem Anarchist Black Cross Kyjiw

Jede vierte Person in D-land hat einen sogenannten Migrationshintergrund. Die Zahlen sprechen dafür, dass Migration die deutsche Gesellschaft schon lange prägt; doch wie kann es sein, dass trotz der Anerkennung des Status ...

Montag, 16. Mai 2022 - 20:00 Uhr

Rote Flora, Achidi-John-Platz 1, 20357 Hamburg

Event in Jena

Annenmaykantereit

Montag, 16. Mai 2022
- 21:00 -

Kassablanca

Felsenkellerstrasse 13a

07745 Jena

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle