UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Rechte klagen gegen Wochenzeitung Jungle World - Interview zu Soliparty | Untergrund-Blättle

510941

audio

ub_audio

Rechte klagen gegen Wochenzeitung Jungle World - Interview zu Soliparty

Interview mit Inlandsredakteur M. Ströhlein über eine Soliparty am 3.Oktober für die Jungle World, die aus Gründen von Klagen von Neonazis einen Rechtshilfefonds einrichten will. An- und Abmod enthalten. Leicht Orts- und Zeitunspezifisch schneid- und spielbar.

Creative Commons Logo

Autor: MiMa


Radio: coloradio
Datum: 01.10.2014

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Der Tot der Schönheit - Momente atemberaubender Schönheit (20.12.2015)Interview: Homonationalismus und Pinkwashing - Zur Kampagne der israelischen Regierung (23.07.2012)Was Rheinmetall, Philip Morris, Deutschland und Togo verbindet - Investitionsschutz und Konzernklagen (13.03.2019)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Nachtszene in Tel Aviv währen der Gay Pride 2014.
Oder wie die Jungle World ein erneutes Tief an propagandistischen Journalismus erreichtPinkwashing weissgespült

14.07.2012

- Die Diskussion um Pinkwashing ist nun auch in Deutschland angekommen, wie die Anhäufung von Beiträgen und Diskussionen im letzten Monat vermuten lässt.

mehr...
@infozentrale (CC0  )
Taugt die Unterscheidung zwischen links- und rechtsantideutsch?Klare Kante statt Opportunismus

01.08.2018

- Die AfD-Lobreden von Thomas Maul sind kein Ausfall, sondern logisches Resultat eines sich konsequent nach rechts orientierenden politischen Diskurses.

mehr...
Jürgen Elsässer als Redner bei einer LEGIDADemonstration am 26.
Gerhard Hanloser: Die andere Querfront. Skizzen des antideutschen Betrugs.Grabstein für die Antideutschen?

05.03.2020

- Nun gibt es schon wieder ein Buch zu den Antideutschen und kein geringerer als der in einem ihm namentlich gewidmeten Wikipedia-Eintrag fälschlicherweise als „Historiker“ vorgestellte Soziologe Gerhard Hanloser hat es geschrieben.

mehr...
´ An die Wand, und Feuer!´ - Artikel von Markus Ströhlein

20.08.2009 - Dem Kampf gegen »Kinderschänder« messen Nazis eine grosse Bedeutung bei. Denn Kindern kommt in ihrer Ideologie eine grosse Aufgabe zu: die Erhaltung ...

´Jede Bewegung bekommt die Songs zu hören, die sie verdient´

31.05.2007 - ´Jede Bewegung bekommt die Songs zu hören, die sie verdient.´ Sagt markus ströhlein. Er ist redakteur bei der jungle world und mit hat Judith ...

Aktueller Termin in Berlin

Syndikat Räumung

Tag X ist da - Syndikat hat Termin für die Räumung: 17. April | 9 Uhr   Kommt zahlreich zeigt euch kreativ & solidarisch!  Wir sind viele und wir bleiben alle! 

Freitag, 17. April 2020 - 09:00

Syndikat, Weisestr. 56, Berlin

Event in Graz

Open Music: Gabriele Mitelli European 4et

Freitag, 17. April 2020
- 20:00 -

WIST


Graz

Trap
Untergrund-Blättle