UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Geheimdienste runterfahren - Updates im Fall NSA und BND | Untergrund-Blättle

510839

audio

ub_audio

Audio Archiv

Wirtschaft

Geheimdienste runterfahren - Updates im Fall NSA und BND

Am 16.10 hat die Digitale Gesellschaft eine Demonstration vor dem Bundeskanzleramt angemeldet. Unter dem Motto ’Geheimdienste runterfahren’ reagieren die NetzaktivitInnen auf die jüngsten Enthüllungen des NSA-Untersuchungsausschusses. Dort war in den vergangenen Wochen klar geworden, dass der Bundesnachrichtendienst ganz klar mit dem US-Geheimdienst NSA zusammegearbeitet hat. Wir sprachen darüber mit Volker Tripp. Er ist Politischer Referent für die Digitale Gesellschaft und antwortete zunächst auf die Frage, ob in den vergangenen Wochen erstmals konkrete Ergebnisse auf die Zusammenarbeit zwischen den beiden Geheimdiensten hindeuteten.

Creative Commons Logo

Autor: tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 13.10.2014

Länge: 06:02 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

NSA soll Rohdaten an FBI und CIA weitergeben dürfen - Überwachung von Satellitenkommunikation (29.02.2016)Amerikas geheimer Krieg - Tatort Deutschland (19.12.2013)NSA nutzt Meta-Daten, um mit Drohnen zu töten - Im Schatten der Post-Snowden-Welt (23.08.2014)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Abhörstation Echelon in Bad Aibling, Deutschland.
TelekommunikationsüberwachungGrenzenlose Datenstaubsauger

30.09.2013

- Nicht nur der Bundesnachrichtendienst (BND) arbeitet zur Telekommunikationsüberwachung mit dem US-Militärgeheimdienst NSA zusammen: Auch das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) liefert laut einem Bericht der Süddeutschen Zeitung regelmässig Daten i

mehr...
Hier schläft keinerHauptquartier der National Security Agency (NSA) in Fort Meade, Maryland, bei Nacht.
Die Überwachungsideologie der «Informationsvorherrschaft»Warum und wie die NSA das Internet beherrschen will

21.08.2015

- Seit dem Schock von 9/11 verfolgt die amerikanische Regierung eine neue Überwachungsideologie. Das Ziel: Weltweit alle Daten erfassen, denn man brauche „den Heuhaufen, um die Nadel zu finden“, wie NSA-Chef Keith Alexander sagt.

mehr...
Hauptquartier der National Security Agency in Fort Meade, Maryland.
Digitale AbwehrmassnahmenWie man sicher vor der NSA bleibt

27.10.2013

- Jetzt, wo wir genug Details über die Abhörmassnahmen der NSA haben, die heutigen Enthüllungen über das bewusste Schwächen von kryptographischen Systemen eingeschlossen, ist es an der Zeit, zu überlegen, wie wir uns schützen können.

mehr...
Digitale Bürgerrechte verteidigen - die Ausschüsse Digitale Agenda und der NSA-Untersuchungsausschuss

19.02.2015 - Die Enthüllungen des grössten Überwachungs- und Ausspähskandals aller Zeiten durch Edward Snowden haben gezeigt, dass unsere persönlichen Rechte für ...

’Geheimdienste unter sich: NSA-BND und die deutsche Grossmacht’

16.11.2014 - IMI-Kongress 2014, Vortrag von Rainer Rehak vom FIFF,Forum InformatikerInnen für Frieden und gesellschaftliche Verantwortung e.V. (German organization)

Aktueller Termin in Berlin

Fahrradtour: Anarchismus in Neukölln

Auf den Spuren von Erich Mühsam, Milly Rocker-Witkop und Rudolf RockerNeukölln gehört zu den Stadtteilen, in denen seit 1893 anarchistische Gruppen bestanden. In der Kaiserzeit tarnten sie sich als Skatvereine, um nicht der ...

Samstag, 8. August 2020 - 14:00

Hohenstaufenplatz ("Zickenplatz"), Hohenstaufenplatz, 10967 Berlin

Event in Wien

BAM! Forum

Samstag, 8. August 2020
- 14:00 -

Central Garden

Untere Donaustraße 41

1020 Wien

Trap
Untergrund-Blättle