UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

TTIP - Weg mit der Demokratie, hoch die globale Dominanz der USA und Europas | Untergrund-Blättle

510750

Podcast

Wirtschaft

TTIP - Weg mit der Demokratie, hoch die globale Dominanz der USA und Europas

Das berüchtigte TTIP muss gestoppt werden ! Denn es würde in mindestens 4 Punkten verheerende Folgen geben: 1) TTIP würde die Demokratie in ihrem Nerv treffen - Durch Sonderklagerechte internationaler Investoren 2) TTIP wäre das Ende gewerkschaftlicher Tätigkeit, wie wir sie kennen. 3) Verheerend wären die Folgen auch für die Versorgung der Bevölkerung mit öffentlichen Gütern – von der Gesundheit bis zur Wasserversorgung 4) TTIP würde die internationalen Beziehungen vergiften und die Konfliktlinien in der Welt durch "die ökonomische Nato" weiter aufreissen.

Das berüchtigte TTIP muss gestoppt werden ! Denn es würde in mindestens 4 Punkten verheerende Folgen geben:
1) TTIP würde die Demokratie in ihrem Nerv treffen - Durch Sonderklagerechte internationaler Investoren
2) TTIP wäre das Ende gewerkschaftlicher Tätigkeit, wie wir sie kennen.
3) Verheerend wären die Folgen auch für die Versorgung der Bevölkerung mit öffentlichen Gütern – von der Gesundheit bis zur Wasserversorgung
4) TTIP würde die internationalen Beziehungen vergiften und die Konfliktlinien in der Welt durch "die ökonomische Nato" weiter aufreissen.

Conrad Schuhler vom ISW-München geht auf aktuelle Aspekte von TTIP ein....

Autor: Helmut Selinger, ISW

Radio: LoraMuc Datum: 24.10.2014

Länge: 48:23 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Indem das TTIP-Abkommen Investitionen in der EU und den USA wieder attraktiver macht und afrikanische UnternehmerInnen von diesen Handelsvorteilen ausschliesst, verlieren afrikanische Ökonomien an Wettbewerbsfähigkeit und Entwicklungschancen.
Die negativen Auswirkungen eines ungewollten HandelsabkommensTTIP und Afrika

31.05.2016

- Das Freihandelsabkommen zwischen den USA und der EU (TTIP) wird aller Voraussicht nach negative Folgen für die Länder Afrikas haben.

mehr...
Campact TTIP-Flashmob bei dem S Europawahlkampf am .2014 in Dortmund mit Spitzenkandidat Martin Schulz.
Freihandelsabkommen mit den USATTIP: 5 von «12 Fakten» falsch dargestellt

12.03.2015

- BDI korrigiert sich: Erwartete Wirtschaftseffekte durch TTIP zehn Mal kleiner als behauptet - foodwatch fordert weitere Korrekturen. Die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft soll ihre TTIP-Broschüre einstampfen.

mehr...
Demonstration am 23. April 2016 in Hannover unter dem Motto „TTIP und CETA stoppen. Für einen gerechten Welthandel“.
Protest gegen TTIP„Gegen den Abbau von Demokratie und Rechtsstaatlichkeit!“

08.06.2016

- Die Gruppen und Initiativen, die gegen TTIP protestieren und demonstrieren, erheben in ihrem Demonstrationsaufruf folgenden Vorwurf: „Das Handels-und Investitionsabkommen der EU mit den USA droht Demokratie und Rechtsstaatlichkeit zu untergraben.“ Sie meinen damit, dass die verhandelnden Politiker nicht das tun, was die Demonstranten für ihren Auftrag und ihr Amt halten.

mehr...
Dr. Michael Efler zu "Stop TTIP"

26.03.2015 - Bundesvorstandssprecher von Mehr Demokratie e.V. Dr.

Widerstand - Kapitalismus oder Demokratie mit Conrad Schuhler, Werner Rätz, Joachim Schubert

06.07.2014 - Die bürgerliche Demokratie im Kapitalismus ist keine wirkliche Demokratie. Sie verschleiert Klassen- und Machtverhältnisse.

Dossier: TTIP/TiSA
Mehr Demokratie - Foto by Edda Dietrich (   - )
Propaganda
Stop TTIP

Aktueller Termin in Berlin

Mittwochscafé

...immer 15:00 bis 22:00 in der Regenbogenfabrik (Lausitzer Strasse, zwischen Görli und Kanal). Alles was wir verdienen geht an Menschen die für ihr Bleiberecht kämpfen müssen. Mit Kaffee (inkl. Fredo), selbstgemachten Kuchen (auch ...

Mittwoch, 1. Februar 2023 - 15:00 Uhr

Regenbogencafe, Lausitzer Str. 22a, 10999 Berlin

Event in Hamburg

Tramhaus

Mittwoch, 1. Februar 2023
- 20:00 -

Komet

Erichstraße 11

20359 Hamburg

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle