UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

„Independentzia eta askatasuna“ – Infoabend des AK Antifa Mannheim zur Situation im Baskenland, Vortrag Ralf Streck, Journalist | Untergrund-Blättle

510702

audio

ub_audio

„Independentzia eta askatasuna“ – Infoabend des AK Antifa Mannheim zur Situation im Baskenland, Vortrag Ralf Streck, Journalist

„Independentzia eta askatasuna“ – Infoabend des AK Antifa Mannheim zur Situation im Baskenland baskenlandInformationsabend mit Ralf Streck zur Unabhängigkeitsbewe­gung im Baskenland und zur Repression des spanischen Staa­tes Ralf Streck lebt und arbeitet als Journalist im Baskenland und berichtet kontinuierlich in vielen Medien (z.B. Neues Deutschland, Telepolis) über politische Entwicklungen im Bas­kenland. Er gibt einen Überblick über die Friedensbemühungen, aber auch über Repressi­on, wie die Schliessung von baskischen Zei­tungen, Folter oder die Lage politischer Gefan­gener. Er hat an der Übersetzung des Buches „Lichtblicke im Baskenland“ mitgearbeitet, das im Januar 2014 im Papyrossa Verlag erschienen ist. Darin be­leuchtet Arnaldo Otegi, in­haftierter Sprecher der verbotenen Links­partei Batasuna, selbst­kritisch bisher geschei­terte Verhandlungspro­zesse, mit denen eine Friedenslösung gefunden werden sollte. Streck wird über die Buch­vorstellung den Schwenk der linken Unab­hängigkeitsbewegung skiz­zieren, die nun, nachdem die Befreiungs­organisation ETA nach 50 Jahren 2011 den be­waffneten Kampf defi­nitiv eingestellt hat, eine Politik der Gewaltlosigkeit verfolgt. Freitag, 31. Oktober 2014 | Falkenraum Mannheim Beginn 20 Uhr | im Falkenraum in F7, 22 (Luisenring/Jungbusch) Weitere Infos: www.info-baskenland.de

Creative Commons Logo

Autor: grenzenlos Reinhard


Radio: bermuda
Datum: 01.11.2014

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Demonstration für die Freilassung von politischen Gefangenen, 20.
Ein kurzer Überblick über die GeschichteETA - 50 Jahre und kein bisschen leise

12.08.2009

- Die ETA begeht das Jubiläum mit einer tödlichen Offensive und ist der lebende Ausdruck davon, dass die auch schärfste Repression scheitert, wenn eine Organisation verankert ist und die Ursache eines Konflikts nicht beseitigt werden.

mehr...
Spanien, Ausbildung durch «Legion Condor», dem von Hitler dem reaktionären General Francisco Franco zur Unterstützung im Bügerkrieg gesandten deutschen «Freiwilligenkorps».
Ausstellung über den TraditionsverbandLegion Condor im Baskenland

05.10.2013

- Im April 2013 ist im Baskenland eine Ausstellung zur Geschichte der Legion Condor und ihres mörderischen Wirkens im Baskenland auf Wanderschaft gegangen, die den deutschen Titel trägt “… ein voller Erfolg der Luftwaffe – Geschichte und Gegenwart e

mehr...
ETAGraffiti zur Unterstützung des palästinensischen Freiheitskampfes.
Verhandlungen im BaskenlandETA will Waffen zerstören

23.11.2011

- Es war ein neuer Paukenschlag, mit dem in Spanien ausserhalb des Baskenlands kaum jemand gerechnet hat.

mehr...
Spanische Protestwelle: auch im Baskenland und Katalonien? - Interview mit Ralf Streck

25.05.2011 - Interview mit dem freien Journalisten Ralf Streck, der im Baskenland lebt und arbeitet. Er erzählt im Interview, welche Bedeutung die aktuellen Proteste ...

Generalstreik im Baskenland, Proteste mit Ankündigung von grossem Generalstreik zum Sturz der Regierung in Portugal.

31.05.2013 - Andere Kultur: Mensch setzt nicht auf Sozialpakt. Gespräch mit Ralf Streck, freier Journalist aus dem Baskenland zum Generalstreik am Donnerstag den 30. ...

Aktueller Termin in Berlin

Antikriegscafé

Offener Treffpunkt für Antimilitarist*innen mit Kaffee und Keksen. Thema: Demo wegen Linksunten-Prozess in Leipzig, Demo und Kongress gegen den Polizeikongress in Berlin und die Messe Milipol in Paris.

Montag, 20. Januar 2020 - 16:00

Linie 206, Linienstr. 206, Berlin

Event in Lausanne

Chorale anarchiste

Montag, 20. Januar 2020
- 19:00 -

Espace Autogéré


Lausanne

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle