UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Europaweiter Aktionstaggegen geheim verhandelte Freihandelsabkommen Ttip, Ceta,TISA | Untergrund-Blättle

510606

audio

ub_audio

Europaweiter Aktionstaggegen geheim verhandelte Freihandelsabkommen Ttip, Ceta,TISA

Samstag 11. Oktober Ttip in die Tonne Eine Collage mit Redebeiträgen zu Ttip Wirkungen auf die Bereiche : Recht , globale Süd-Nord- Aspekte, Arbeit, Demokratie, Kommunen, eine Petition an die Fraktionsvorsitzenden im Rathaus ,für eine Ttip freie Kommune. Immer mehr Menschenmisstrauen den geheimen Verhandlungen der EU – Kommission, dieUnter-nehmenslobbys sind gut beiteiligt, für Parlamentarier undNgo’s ist die Informationsaufnahme und Beteiligung in denVerhandlungen erschwert. Gegen Ttip ( TransatlanticTrade and Investment Partnership) und CETA und TISA wurde inzahl-reichen anderen deutschen und europäischen Städtenprotestiert. Aufgefordert wird, die Verhandlungen zu stoppen, unddie Abkommen nicht zu unterzeichnen. → sie kamen verdeckt zustande aufgrund einseitiger Interessen. Die Eingriffe sind haarsträubend,die Wirkungen sind weitreichend, - sie würden diegesellschaftlichen Gestaltungsmöglichkeiten massiv einschränken,und radikal in soziale ökologische und rechtliche Standards eingreifen. Die Macht und Einflussmöglichkeiten von Konzernen undInvestoren würde sich drastisch erhöhen. Ein „RegulatorischerKooperationsRat“ würde es den Konzernen ermöglichen aufGesetzesVorschläge Einfluss zu nehmen, lange bevor sie in die Parlamente gelangen. Ein Sonder-KlageRecht fürUnternehmen gegen Staaten würde – etwa im Fall von Umwelt-auflagenund Arbeitnehmerrechten - Schadenersatzansprüche fürbeeinträchtigte Gewinne ermöglichen. Solche Klagen können dieStaaten, bzw. die Steuerzahler 100 te Millionen bis Milliardenkosten. Nachdem die EU-Kommission eine offizielle Europäische Bürgerinitiative zu denFreihandels-Abkommen aus fadenscheinigen Gründen abgelehnt hatte,ist die Europaweite Mobilisierung verstärkt notwendig.Unterzeichnet auch im Internet -TtiP in die Tonne- unterwww.attac.de/ttip, und dieEuropaweite Bürgerinitiative gegen Ttip unter www.attac.de/sebi

Creative Commons Logo

Autor: Peter

Radio: RDL Datum: 12.11.2014

Länge: 01:00:32 min. Bitrate: 64 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Lizenz zum Plündern - Die Freihandelsabkommen TTIP, CETA, TiSA & Co. (12.11.2015)Geheimes Abkommen TiSA stoppen - Freihandelsabkommen (19.01.2015)Die Verhandlungen hinter verschlossenen Türen - Freihandelsabkommen zwischen Europa und der USA (03.03.2015)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Grossdemo gegen TTIP in Berlin.
Wie mit TTIP und Co. Politik jenseits der Demokratie gemacht wirdHinter verschlossenen Türen

30.10.2015

- Hinter verschlossenen Türen wird eine transatlantische Freihandelszone entworfen. Die Verhandlungsführer sind weder bekannt noch demokratisch legitimiert. Die genauen Vertragstexte, sei es TTIP, CETA, TPP oder TiSA, sind geheim.

mehr...
Freunde hier, Freunde dort.
Von guten Freund_innen und alten BekanntenTTIP/TiSA: Wie die Staaten freiwillig ihre Macht abtreten

01.11.2016

- „Really Good Friends of Services“ – wirklich gute Freund_innen von Dienstleistungen –, so nennt sich eine Gruppe von rund 50 Ländern, die derzeit über ein Dienstleistungsabkommen verhandeln.

mehr...
Proteste in den USA vor dem privaten Spitalbetreiber UPMC aus Pittsburgh.  90.5 WESA
Das Freihandelsabkommen TTIPTTIP: «Europäer werden die Verlierer sein»

29.09.2014

- Verkauft die EU-Kommission Europa an US-Konzerne? Geheime Verhandlungspapiere zum TTIP-Vertrag können diesen Schluss nahelegen.

mehr...
Nein zu TTIP, Ceta und TISA

16.10.2014 - Am Samstag, den 11. Oktober, war europaweiter Aktionstag gegen die drei geplanten Freihandelsabkommen TTIP (EU-USA), Ceta (EU-Kanada) und TISA ...

Geplantes Freihandelsabkommen mit Japan stellt CETA in den Schatten wird aber kaum beachtet

23.03.2017 - Gegen das gescheiteret TTIP-Abkommen der EU mit den USA und das leider nicht gescheiterte CETA-Abkommen mit Kanada sind initiativen in Europa Sturm ...

Aktueller Termin in Berlin

Anarchokommunistischer Stammtisch

Jeden ersten Freitag im Moment, offener Anarchokommunistischer Stammtisch in der Baiz! "If we can’t drink it’s not our revolution!" The monthly anarchocommonist reunion!

Freitag, 3. Juli 2020 - 13:15

Baiz, Schönhauser Allee 26 A, 10435 Berlin

Event in Thun

Chlyklass

Freitag, 3. Juli 2020
- 21:00 -

Cafe Mokka

Allmendstrasse 14

3600 Thun

Trap
Untergrund-Blättle