UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Rassismus und Polizeigewalt in den USA | Untergrund-Blättle

510366

audio

ub_audio

Audio Archiv

Wirtschaft

Rassismus und Polizeigewalt in den USA

In den USA ist es seit der Ermordung Michael Browns in Ferguson durch einen weissen Polizeibeamten zu landesweiten Protesten gekommen. Aber der Fall Mike Brown ist nicht der einzige Fall, sondern nur der, der das Fass zum überlaufen gebracht hat. Struktureller Rassismus ist definitiv ein Problem innerhalb der US-amerikanischen Gesellschaft. Wie anders wäre es zu erklären, dass es vor allem junge schwarze Männer sind, die immer wieder Opfer von Polizeigewalt werden. Über die Hintergründe und Ursachen sprachen wir mit Dr. Albert Scharenberg. Er ist Ko-Direktor des New Yorker Büros der Rosa-Luxemburg-Stiftung.

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 16.12.2014

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Antirassismus oder Klassenkampf? Ja, bitte! - Keeanga-Yamahtta Taylor: Von #BlackLivesMatter zu Black Liberation (25.10.2017)Die Militarisierung der Polizei in den USA - Der Dokumentarfilm «Do Not Resist» (16.02.2017)’Ein stummer Krieg gegen Afroamerikaner’ - Die USA nach Baton Rouge und Dallas (21.07.2016)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Einsatz der SWAT während den Riots in Ferguson, August 2014.
Die Realität des Amerikanischen PolizeistaatesFerguson: Gewalt wurde von der Polizei provoziert

25.08.2014

- Joseph Sulier nahm vergangene Woche an den Protesten nach dem Mord an Michael Brown in Ferguson, Missouri teil. „Mike Brown darf nicht vergessen werden“, sagt er und spricht über seine Erlebnisse und Gedanken über die Ereignisse der letzten beiden W

mehr...
Bereitschaftspolizei während den Riots in Ferguson, USA.
Rassistische Spannungen in MissouriFerguson: Mike Brown und die Riots gegen den Rassismus des 21. Jahrhunderts

03.12.2014

- Die rassistische Spannung und Trennung sind konstant in der Geschichte Missouris. 1820 wurde der Missouri- Kompromiss verabschiedet, der Missouri als Sklavenstaat anerkannte, um das „Gleichgewicht der Macht“ zwischen Sklaven- und freien Staaten im Ko

mehr...
Einsatzeinheit der Swat in Ferguson während den Unruhen.
Unruhen in FergusonFerguson: Krieg gegen unten

25.08.2014

- Die Polizei in Ferguson, Missouri macht, wozu sie ausgerüstet wurde: sie bekämpft Aufruhr und Unmut, deren Ursachen Rassismus und soziale Ungleichheit sind.

mehr...
Rassismus in den USA- Ein Jahr nach Ferguson

17.08.2015 - Ein Jahr ist es nun her seit der unbewaffnete Schwarze Michael Brown in Ferguson von einem weissen Polizisten erschossen wurde. Der folgende Beitrag ...

Ferguson Proteste nachdem Polizist nun nicht angeklagt wird

25.11.2014 - In den USA muss sich der Polizist Darren Wilson nicht vor Gericht für seine tödlichen Schüsse auf den unbewaffneten schwarzen Jugendlichen Michael ...

Aktueller Termin in Berlin

Materialspendenaufruf für griechische refugee Projekte

*Feministische Solidarität mit griechischen refugee Projekten- Materialspendenaufruf* *Wie konkret?* Am 6.6. und 9.6. von 18-20 Uhr werden wir in der Kneipe B-Lage sein, um die Spenden entgegen zu nehmen. Wenn es euch nicht möglich ...

Samstag, 6. Juni 2020 - 18:00

B-Lage, Mareschstr. 1, 12055 Berlin

Event in Liège

ON THE RAG VII - benefit for chilean protesters

Samstag, 6. Juni 2020
- 19:05 -

Highway to Hell

Avenue Georges Truffaut 225

4020 Liège

Trap
Untergrund-Blättle