UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Bruch der Friedensvereinbarung in der Ostukraine - zur Situation | Untergrund-Blättle

510207

Podcast

Politik

Bruch der Friedensvereinbarung in der Ostukraine - zur Situation

Um die Kämpfe in der Ostukraine war es in den letzten Wochen still geworden.

Von einer Waffenruhe zwischen prorussischen Separatisten und ostukrainischen Widerstandskämpfern war die Rede. Diese wurde am Dienstag mit einem Bombenanschlag auf einen Bus beendet. Dabei sind mehr als zehn Menschen ums Leben gekommen. Das ukrainische Militär macht die prorussischen Separatisten für den Anschlag verantwortlich. Die bestreiten das. Klar ist, dass die Friedensbemühungen in der Ostukraine gescheitert sind, wenn es diese überhaupt gab. Denn von einer Waffenruhe konnte in den letzten Wochen keine Rede sein, das meint der Ostukraine-Korrespondent und Kommunikationswissenschaftler Kirill Kolomeits von Radio Corax. Er hat vor Kurzem die Ukraine bereist und sich die Lage im Donbass angeschaut und mit den Menschen vor Ort gesprochen. Wir haben ihn gefragt, was von den aktuellen Meldungen zum Bombenanschlag zu halten ist.

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 15.01.2015

Länge: 13:48 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Ausgebranntes Kettenfahrzeug vor einem zerstörten Wohnhaus im Donbass.
Solidarisierung mit Kriegstreibern in “Neurussland”?Positionen im Ukraine-Konflikt

28.01.2016

- Der Krieg in der Ostukraine wirft nach wie vor viele Fragen auf: Wer hat den Krieg ins Land gebracht? Wer berichtet objektiv und wahrheitsgetreu darüber? All das einzuschätzen, fällt schwer. Umso wichtiger ist die Vielfalt der Stimmen.

mehr...
Zerstörtes Gebäude im Donbass.
Rezension zum Film von Sergei LoznitsaDonbass

03.09.2018

- Mal komisch, dann wieder verstörend und vor allem sehr verwirrend: „Donbass“ nimmt uns mit in die Ostukraine, in der sowohl mit Waffen wie auch mit Propaganda gekämpft wird.

mehr...
Metro von Kiew.
Was hat Russland in der Ukraine vor?Annexion, Teilung, Föderation – gar ein Einmarsch?

26.05.2014

- Russland hat im März dieses Jahres die Krim heim ins Reich geholt. Das hat einen Sturm der Entrüstung in den westlichen Medien hervorgerufen, die seinerzeit nichts dabei fanden, als sich die Ukraine von der Sowjetunion abspaltete und die Krim dabei mitn

mehr...
Aktuelle Eindrücke aus Charkov – ein Besuch bei den AktivistInnen von Borotba

11.04.2014 - Franz, ein Aktivist der trotzkistische orientierten Gruppe Arbeitermacht, war die letzten 4 Wochen in Charkov in der Ostukraine, um sich ein Bild von der ...

Radio Ech auf Russisch - Ostukraine im Juli 2014: Tagebuch eines Bewohners der Stadt Lugansk und Interview mit [...]

03.08.2014 - Radio Ech berichtet in ihrer russischen Sendung über die aktuelle Situation in der Ostukraine. Im ersten Teil hören wir ein Tagebuch von einem Bewohner ...

Dossier: Russland
Christophe Meneboeuf
Propaganda
Christophe Meneboeuf

Aktueller Termin in Freiburg im Breisgau

Rettet die Kinder - ein anderer Blick auf das Lager Gurs

Drei Viertel der im Oktober 1940 nach Gurs verschleppten Erwachsenen überlebten die Nazi-Zeit nicht. Weitgehend unbekannt ist jedoch die Geschichte von Hilfe und Widerstand: Drei Viertel der über 560 deportierten Kinder und Jugendlichen ...

Mittwoch, 6. Juli 2022 - 19:30 Uhr

Literaturhaus Freiburg, Bertoldstraße 17, 79098 Freiburg im Breisgau

Event in Berlin

PLF

Mittwoch, 6. Juli 2022
- 20:00 -

KvU - Kirche von Unten

Kremmener Straße 9;10;11

10435 Berlin

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle