UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Interkulturelle Kommunikation - Was ist das und wie geht das? | Untergrund-Blättle

510112

audio

ub_audio

Podcast

Kultur

Interkulturelle Kommunikation - Was ist das und wie geht das?

Vorurteile haben wir ja oft, wenn uns jemand fremd ist oder befremdlich erscheint.

Also z.B. Physiker, Veganer, Fussballfans oder die Nachbarn von nebenan. Und manchmal kann man diesen Vorurteilen gegenüber „befremdlichen Menschen“ begegnen, indem man mal versucht, diese Menschen und ihre Kultur näher kennenzulernen. Nun hapert's aber manchmal mit der Kommunikation - sei es, weil man keine gemeinsame Sprache hat, oder womöglich bestimmte Codes nicht versteht. Und schon ist man doch mittendrin: In der interkulturellen Kommunikation. Um ein wenig mehr darüber zu erfahren, was interkulturelle Kommunikation eigentlich ist, wofür man sie braucht und wie man das überhaupt macht, haben wir mit Dr. Sara Binay gesprochen. Sie ist Arabistin und interkulturelle Trainerin und Mediatorin.

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 28.01.2015

Länge: 14:05 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Wie Algorithmen Rassismus lernen - Algorithmen lügen nicht (04.05.2017)Tiere essen?! - Bewusster Konsum in dieser Gesellschaft (12.04.2016)Vermittlung - Selbstvermittlung und die Frage nach dem individuellen Verwertungszwang (25.01.2017)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Die deutsche Filmregisseurin und Drehbuchautorin Katrin Gebbe bei der Vorstellung ihres Kinofilms «Tore tanzt» im ApolloKino Center Ibbenbüren in Ibbenbüren.
Rezension zum Film von Katrin GebbeTore tanzt

18.02.2014

- Ein junger Mann, der bereitwillig Folter über sich ergehen lässt, weil er es als eine Prüfung seines Glaubens versteht?

mehr...
VeganRestaurant «VBites» in Brighton.
DiskussionspapierKritik des politischen Veganismus

23.12.2014

- Tiere zu essen oder nicht zu essen, das kann jeder halten, wie er will. Es gibt jedoch eine Reihe von Leuten, die sich dazu entschieden haben, keine tierischen Produkte zu konsumieren, und die es nicht aushalten, dass andere ihre Abneigung gegen Tierische

mehr...
Photon™
Die Hebammenkunst des SokratesWie reden?

29.08.2016

- Mit den meisten Menschen hab ich so meine Probleme.

mehr...
Interkulturelle Kommunikation in den Sprechwissenschaften

28.11.2008 - Überall ist Babylon, heisst ein Spruch...Durch das Aufeinandertreffen vieler Kulturen und Sprachen entstehen prekäre Kommunikationsversuche, nicht nur ...

Familie K. - Gedanken zur Arbeit: Österreich

03.04.2009 - Familie K. arbeitet fremd. Als GastarbeiterIn in Österreich. Über Erfahrungen, Erlebnisse, Vorurteile und den Vergleich mit Deutschland. Roh und ...

Aktueller Termin in Düsseldorf

Kirsten Fuchs: Der Miesepups (Kinderbuchlesung)

Der Miesepups bekommt nicht gern Besuch. Noch weniger gern geht er auf Reisen. Aber meistens kann er gar nichts dagegen machen, wenn Kirsten ihn einfach Huckepack nimmt und raus aus seiner Höhle in eine fremde Stadt schleppt.

Freitag, 6. August 2021 - 16:00

Zakk, Fichtenstraße 40, 40233 Düsseldorf

Event in Berlin

The Melting Assel

Freitag, 6. August 2021
- 14:00 -

Kulturhaus Kili

Wiesenweg 5-9

13159 Berlin

Untergrund-Blättle