UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Das Segregationskriterium ist der Geldbeutel. Die französischen Banlieus... | Untergrund-Blättle

509887

audio

ub_audio

Das Segregationskriterium ist der Geldbeutel. Die französischen Banlieus...

Seit den Anschlägen in Paris auf einen jüdischen Supermarkt und auf auf Charly Hebdo stehen die sogenannten Banlieus und die Trabantenstädte in den Perepherien der Grossstädte als vermeintliche Brutstätte des Terrorismus wieder im medialen Fokus in Frankreich. Wir sprachen mit dem freien Journalisten und Juristen Bernard Schmid aus Paris über die Segregation in den Banlieus, islamistische Terroristen in den Banlieus, die ’gefährlichen Klassen’ und die Reaktion der Politik auf diese und die Frage nach Veränderungen in und durch die Banlieus.

Creative Commons Logo

Autor: Fabian


Radio: RDL
Datum: 27.02.2015

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Militärparade in Paris anlässlich des Nationalfeiertages am 14.
Frankreichs Militär an allen Fronten: Inland, Sahel, SyrienOhrenbetäubendes Kriegsgeschrei

15.12.2015

- Seit seinem Auftreten an den Attentatsorten in Paris noch am Freitagabend, dem 13. November, hörte Frankreichs Präsident Hollande nicht mehr auf, martialische Kriegspropaganda von sich zu geben.

mehr...
Autogrammstunde im Salon du livre mit Jean Cabut in Paris, Frankreich.
Jean Cabut (13. Januar 1938 - 7. Januar 2015), genannt «Cabu»Der gewaltfreie Anarchist bei Charlie Hebdo

03.03.2015

- Die fünf Zeichner, die am 7. Januar 2015 bei Charlie Hebdo neben sieben weiteren Personen kaltblütig ermordet wurden, hiessen - oft mit Pseudonymen versehen - Charb, Wolinski, Cabu, Tignous und Honoré.

mehr...
Blick auf das 11.
Islamismus, Fremdenhass und NationalismusDas Attentat gegen Charlie Hebdo, Pegida und die Presse

08.01.2015

- Es ist verfehlt, den Fundamentalismus des Islam auf eine besondere Eigenschaft dieser Religion zurückführen zu wollen und sich dazu in das Studium des Koran und der arabischen Geistesgeschichte zu stürzen.

mehr...
Paris nach den Anschlägen- Die Unterschiede der Reaktion des politischen System zum Charlie Hebdo Anschlag /Stand [...]

18.11.2015 - Am vergangen Freitag kam es in Paris zu einer Reihe von terroristischen Anschlägen, denen mehr als hundert Menschen zum Opfer fielen. Dies löste eine ...

Das Ende der Freiheit? Freiheitsrechte nach den Anschlägen von Paris

27.01.2015 - Die Anschläge auf das Satiremagazin Charlie Hebdo haben internationale Betroffenheit ausgelöst. Wenn sich aber nach und nach die Betroffenheit legt, ...

Aktueller Termin in Berlin

Syndikat Räumung

Tag X ist da - Syndikat hat Termin für die Räumung: 17. April | 9 Uhr   Kommt zahlreich zeigt euch kreativ & solidarisch!  Wir sind viele und wir bleiben alle! 

Freitag, 17. April 2020 - 09:00

Syndikat, Weisestr. 56, Berlin

Event in Graz

Open Music: Gabriele Mitelli European 4et

Freitag, 17. April 2020
- 20:00 -

WIST


Graz

Trap
Untergrund-Blättle