UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Der Dokumentarfilm ’NO PASARAN’ begibt sich auf eine Reise zu den letzten ZeitzeugInnen der Internationalen Brigaden des spanischen Bürgerkriegs | Untergrund-Blättle

509864

Podcast

Kultur

Der Dokumentarfilm ’NO PASARAN’ begibt sich auf eine Reise zu den letzten ZeitzeugInnen der Internationalen Brigaden des spanischen Bürgerkriegs

In der Schule haben wir - kurz zusammengefasst - gelernt, dass zwischen 1936 und 1939 der Spanische Bürgerkrieg ausgetragen wurde und die demokratisch gewählte Volksfrontregierung der Zweiten Spanischen Republik gegen rechtsgerichtete Putschisten unter General Francisco Franco.

Er endete mit dem Sieg der Anhänger Francos und der bis zum Tode Francos 1975 anhaltenden Diktatur in Spanien. Etwa 80 Jahre später haben Daniel Burkholz, Sybille Fezer, Heike Geisweid und Jan-Malte Enning Interviews mit antifaschistischen Widerstandskämpfern geführt und einen Dokumentarfilm gedreht. Dieser wird heute Abend, im Zuge einer Filmtournee, um 18.30 mit einem darauffolgenden Regisseurgespräch in der Kino-Bar Zazie gezeigt. Wir haben mit Daniel Burkholz gesprochen. Zunächst wollten wir wissen, wie die Idee zum Film entstanden ist.

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 03.03.2015

Länge: 11:56 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Buenaventura Durruti in Madrid, 1936.
Abel Paz: Durruti - Leben und Tod des des spanischen AnarchistenDie Erzählung eines Abenteuers

23.10.2021

- Endlich ist sie wieder da, die Durruti-Biographie, eins der wichtigsten Zeugnisse über die spanische Revolution, auch wenn sie mit Durrutis frühem Tod im November 1936 endet.

mehr...
Helvetiaplatz, Zürich, Mai 2017.
Diplomatie wichtiger als GrundrechtIgnoranz hat in der Schweiz Tradition

05.10.2017

- Die baskische Aktivistin Nekane Txapartegi kam vor drei Wochen überraschend frei.

mehr...
Republikanische Streitkräfte unter Führung des kommunistischen Offiziers Valentin Gonzalez.
Kämpferische Verteidigungsschrift einer verratenen RevolutionHeleno Sana: Die libertäre Revolution

24.11.2001

- Das Revolutionäre in Spanien verkörperten für den Philosophen vor allem die spanischen Anarchisten, deren Scheitern nicht nur von den Faschisten, sondern ohne Skrupel auch von den Partei-Kommunisten betrieben worden war.

mehr...
80 Jahre Spanischer Bürgerkrieg - Silke Hünecke zur Überwindung des Schweigens

18.07.2016 - Vor genau 80 Jahren begann der Spanische Bürgerkrieg. Auslöser für diesen dreijährigen Krieg war der rechte Militärputsch gegen die demokratisch ...

´Kreuzzug gegen den gottlosen Bolschewismus´ - die religiöse Legitimation von Gewalt im Spanischen Bürgerkrieg

11.10.2011 - ´In Spanien standen sich während des Bürgerkrieges nicht nur verschiedene politische Ideologien gegenüber. Auch die Kirche und die Religion ...

Dossier: Spanischer Bürgerkrieg
Nationaal Archief
Propaganda
Copyright: Fair use

Aktueller Termin in Berlin

Dokumentarfilm »El Entusiasmo« + Diskussion

Spanien 1975: Der Tod des Diktators Franco macht den Weg frei für eine aufbegehrende Jugend und für die CNT – der historischen, anarchistischen Gewerkschaft, wie Phönix aus der Asche aufzuerstehen. Für einen kurzen Moment scheint alles ...

Mittwoch, 29. Juni 2022 - 20:00 Uhr

Lichtblick Kino, Kastanienallee 77, 10435 Berlin

Event in Hildesheim

The Carolyn

Mittwoch, 29. Juni 2022
- 21:00 -

Kulturfabrik Löseke

Langer Garten

31137 Hildesheim

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle