UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Frauenbild und Feminismus in der Arabischen Welt | Podcast | Untergrund-Blättle

509723

Podcast

Gesellschaft

Frauenbild und Feminismus in der Arabischen Welt

Erst letzte Woche ist wieder eine Studie erschienen, die belegt, dass Frauen in Deutschland weniger Geld verdienen als ihre männlichen Kollegen.

Die Gleichstellung zwischen Frauen und Männern in Deutschland ist also noch ausbaufähig. Trotz der Defizite ist es gut, dass das Thema Feminismus und das Selbstbestimmungsrecht von Frauen Thema eines öffentlichen Diskurses sind - in den Medien, in der Politik und auch erst letzte Woche mit dem Frauenkampftag wurden wieder diverse Probleme thematisiert. Wie sieht es aber mit einer Art Feminismus in anderen Ländern aus - arabischen Ländern, die durch einen anderen Kulturkreis gekennzeichnet sind; Länder, in denen der Islam den Alltag stark bestimmt. Wie Feminismus in der Arabischen Welt funktioniert darüber haben wir mit Hannah Wettig gesprochen. Sie ist Publizistin und beschäftigt sich intensiv mit Feminismus und dem Frauenbild in der Arabischen Welt.

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 19.03.2015

Länge: 12:29 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Militanter Frauenstreik - Für einen Feminismus der 99% (08.03.2018)Allzu trendy ... - Blue Crush (06.04.2021)Eine kurze Anleitung zur Nachhaltigkeit im Digitalen - Der digitale Fussabdruck (17.11.2021)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Typische deutsche SchleckerFiliale in KronbergTaunus.
Prekarisierung der ArbeitsweltWo ist denn die Emanzipation?

16.05.2015

- Es gibt eine Bundeskanzlerin, sogar eine Kriegs-, pardon, Verteidigungsministerin und demnächst eine Frauenquote in den Chefetagen grosser Unternehmen und einiges mehr.

mehr...
Gated Community.
Politiker lügen nichtKlarstellung

10.10.2019

- Politiker lügen nicht. Manager verdienen nicht zu viel Geld. Arbeiter gibt es nicht, weil die Klassen lose sind. Der Mörder ist immer der Emigrant, weil er früher schon Gärtner war n der Wüste.

mehr...
Logo der militanten Frauengruppe «Rote Zora».
Katharina Karcher: Sisters in Arms. Militanter Feminismus in Westdeutschland seit 1968.Der militante Teil der Frauenbewegung

04.03.2019

- Der Band «Sisters in Arms» ist die erste umfangreiche Untersuchung von konfrontativen und militanten Taktiken in den Aktivitäten der Feminist*innen nach dem 2.

mehr...
Klimawandel im Arbeitsprozess - Mythen der Chancen von Frauen auf dem Arbeitsmarkt

22.10.2010 - Frauen sind nach Angaben der Vereinten Nationen in Führungspositionen weltweit unterrepräsentiert. Das hat die deutsche Presseagentur im laufe der Woche ...

Gender Pay Gap im Kultur- und Medienbereich

04.07.2016 - Von der Gender Pay Gap, hat jeder schon mal was mitbekommen. Aber in den Medien und im Kultursektor haben es Frauen aber noch schwerer. Letzte Woche ...

Dossier: Feminismus
Dossier: Feminismus
Propaganda
Wohlstand macht einsam

Aktueller Termin in Mülheim

Open Door

Samstag, 29. Januar 2022 - 19:00

Az Mülheim, Auerstraße 51, 45468 Mülheim

Event in Berlin

Antirepressionsflohmarkt

Samstag, 29. Januar 2022
- 12:00 -

Zwille

Straße des 17.Juni 135TU Berlin, Reuleaux-Haus

10623 Berlin

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle