UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Polizeigewalt gegen Afro-Amerikaner in Madison und anderen Teilen der USA | Untergrund-Blättle

509718

audio

ub_audio

Polizeigewalt gegen Afro-Amerikaner in Madison und anderen Teilen der USA

Vor exakt zwei Wochen wurde in Madison, Wisconsin ein unbewaffneter schwarzer Jugendlicher von einem weissen Polizisten erschossen. Tony Robinson ist damit ein weiteres Opfer in einer Serie von tödlicher Polizeigewalt gegen Afro-Amerikaner. Diese erreichte ihren Höhepunkt vorerst mit der Erschiessung des schwarzen Jugendlichen Michael Brown durch einen weissen Polizisten in der Kleinstadt Ferguson im vergangenen August. Trotz heftiger Proteste wurde der Mann der Mike Brown erschoss, nicht rechtskräftig verurteilt. Wie so viele andere Täter nach ihm auch nicht. Die Gewalt und Diskriminierung gegen Afro-Amerikaner durch die Polizei hält an. Auch auf Tony Robinsons Mörder werden wohl keine grösseren Konsequenzen zukommen. Wir haben mal genauer auf die Umstände von Tony Robinsons Tod geschaut - auf die Reaktion der Gesellschaft - und auf die Ursachen von Polizeigewalt gegen Afro-Amerikaner. Dazu sprachen wir mit Norman Stockwell. Er ist Programmkoordinator bei WORT.FM, dem Community Radio in Madison, Wisconsin. Das folgende Gespräch ist auf Englisch.

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 20.03.2015

Länge: 13:38 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Polizei und Rassismus in den USA - Warum US-Polizisten schwarze Bürger töten (12.07.2016)Ferguson: Mike Brown und die Riots gegen den Rassismus des 21. Jahrhunderts - Rassistische Spannungen in Missouri (03.12.2014)Rassismus in den USA - Das Ende der Farbenblindheit (20.07.2016)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Demonstration vor dem Haus des Gouverneurs in Falcon Heights, Minnesota.
Die USA nach Baton Rouge und Dallas’Ein stummer Krieg gegen Afroamerikaner’

21.07.2016

- Die tödlichen Vorfälle in Baton Rouge, Falcon Heights und Dallas haben in den USA die Debatte über Polizeigewalt gegen „Communities of Color“ und laxe Waffengesetze wieder aufflammen lassen.

mehr...
Der kanadische Schauspieler Lamar Johnson nach der Pressekonferenz zum Film «The Hate U Give».
The Hate U GiveAbschussfahrt in die Gewaltdynamik

21.03.2019

- Der neue Film «The Hate U Give» von George Tillman Jr.

mehr...
Black Lives MatterAktivisten in der City Hall von Minneapolis, Dezember 2015.
Keeanga-Yamahtta Taylor: Von #BlackLivesMatter zu Black LiberationAntirassismus oder Klassenkampf? Ja, bitte!

25.10.2017

- Trotz anderslautendem Titel: Keeanga-Yamahtta Taylors „Von #BlackLivesMatter zu Black Liberation“ ist kein Buch über Black Lives Matter.

mehr...
Rassismus in den USA- Ein Jahr nach Ferguson

17.08.2015 - Ein Jahr ist es nun her seit der unbewaffnete Schwarze Michael Brown in Ferguson von einem weissen Polizisten erschossen wurde. Der folgende Beitrag ...

USA: Zum Mord an Michael Brown - Interview mit Jürgen Heiser

02.09.2014 - Am 9. August 2014 wurde der schwarze Teenager Michael Brown von einem weissen Polizisten in dem Vorort Ferguson bei St. Louis, Missouri, USA am ...

Aktueller Termin in Berlin

Fahrradtour: Anarchismus in Neukölln

Auf den Spuren von Erich Mühsam, Milly Rocker-Witkop und Rudolf RockerNeukölln gehört zu den Stadtteilen, in denen seit 1893 anarchistische Gruppen bestanden. In der Kaiserzeit tarnten sie sich als Skatvereine, um nicht der ...

Samstag, 8. August 2020 - 14:00

Hohenstaufenplatz ("Zickenplatz"), Hohenstaufenplatz, 10967 Berlin

Event in Wien

BAM! Forum

Samstag, 8. August 2020
- 14:00 -

Central Garden

Untere Donaustraße 41

1020 Wien

Trap
Untergrund-Blättle