UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Interview mit Autorin und Journalistin Ronja von Wurmb-Seibel | Untergrund-Blättle

509671

Podcast

Kultur

Interview mit Autorin und Journalistin Ronja von Wurmb-Seibel

Ronja von Wurmb-Seibel ist 27 Jahre alt als sie nach Kabul zieht.

Sie hat sich vorgenommen Afghanistan nach Geschichten zu durchstöbern die anders sind. Geschichten ohne Burka, Taliban und Bundeswehr. 13 Geschichten hat sie jetzt in einem Buch veröffentlicht. Der Titel „Ausgerechnet Kabul“. Joost Schmidt hat mit Ronja über ihr Buch geredet und sie gefragt wie das ist in Kabul. Als Journalistin in Afghanistan.

Autor: Joost Schmidt

Radio: frs Datum: 23.03.2015

Länge: 11:16 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
PJ Harvey am «I’ll be your mirror» Festival im Alexandra Palace in London, Juli 2011.
A Dog Called MoneyMit PJ Harvey auf Reise

26.02.2019

- Der britische Photograph Seamus Murphy hat PJ Harvey auf ihrer Reise zur Inspirationssuche nach Afghanistan, Kosovo und Washington, D.C. begleitet und daraus den Dokumentarfilm »A Dog Called Money« gedreht, der auf der Berlinale Weltpremiere feierte.

mehr...
US-Helikopter im Afghanistan-Krieg, April 2017.
Emran Feroz: Der längste Krieg. 20 Jahre War on Terror.Schlagbilder des westlichen Terrors

02.09.2022

- Der Mythos vom Vorzeigekrieg in Afghanistan ist schon lange zerstört, hier wird der Terror des Westens eindrücklich geschildert.

mehr...
BlackLivesMatter Kundgebung auf der Straße des 17.
Sarah Mireku und Patience Amankwah (Hg.)/ Kollektiv The Power of Black Women: Unsere Seiten – Nimdieɛ schwarzer SuperheldinnenNimdieɛ heisst Wissen

16.09.2022

- Das Wort „Nimdieɛ“ – ausgesprochen mit Betonung auf der ersten Silbe – heisst „Wissen“ und ist Teil des Wortschatzes mehrerer westafrikanischer Sprachen. Mit diesem Buch teilen die Autorinnen ihr Wissen – und ihre eigenen Superkräfte.

mehr...
Was fasziniert an Kunst

15.03.2015 - Was fasziniert an Kunst? Warum die Zeit für eine Kunstgalerie opfern? Joost Schmidt hat mal versucht, sich ein Bild davon zu machen.

Rückblick: Götz George - mit 77 gestorben (KURZ)

26.06.2016 - Am späten Sonntagabend hat uns eine traurige Nachricht erreicht - Götz George ist gestorben und das schon am 19 Juni. Joost Schmidt blickt kurz zurück.

Dossier: Ultras
Biso
Propaganda
Helene Fischer: Von Kinderhand für mich gemacht

Aktueller Termin in Hamburg

Fight Fortress Europe Infotour 2022 – an activist perspective on the struggles at the polish belarussian border

liz

Donnerstag, 6. Oktober 2022 - 19:00 Uhr

LiZ, Karolinenstraße 21a, 20357 Hamburg

Event in Zürich

Deafheaven

Donnerstag, 6. Oktober 2022
- 21:00 -

Bogen F

Viaduktstrasse 97

8005 Zürich

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle