UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Survival International greift WWF an | Untergrund-Blättle

509598

audio

ub_audio

Podcast

Gesellschaft

Survival International greift WWF an

Interview mit Valeska Ebeling von Survival International über die Vorwürfe die Baka-Pygmäen gegen den WWF und die von ihm finanzierten Wildhüter erheben. Teil 1 ist das Interview mit WWF, Gespräch mit beiden gelaufen.

Creative Commons Logo

Autor: Fabian Ekstedt

Radio: LoraMuc Datum: 02.04.2015

Länge: 08:08 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Mono (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Die bösen Guten - Profit mit Spendensammlungen (07.12.2018)Indonesien: Palmöl-Produktion - Zu zweit arbeiten für einen Lohn (15.05.2018)Eine Billion Beweise sind zu wenig? - Wikimedias Klage gegen NSA-Massenüberwachung abgewiesen (26.10.2015)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Logo von Moscow Death Brigade.
Gegen Hass, Diskriminierung und elitärem Denken innerhalb der SzeneMoscow Death Brigade: Statement zur Indymedia Kritik

14.03.2015

- Im Namen von What We Feel und Moscow Death Brigade legen wir hier unsere offizielle Stellungsnahme zum Artikel: „Die Bands What We Feel und Moscow Death Brigade als Beispiel eines zu kritisierenden Antifaschismus“ vor, der uns und die russische antifaschistische Szene im Generellen beschuldigt „faschistisch, homophob, sexistisch“ etc.

mehr...
Hochseetrawler im Hafen von Tórshavn, FäröerInseln.
Leck im SystemÖko-Labels retten dezimierte Fischbestände nicht

19.06.2017

- Die marktgängigen Fischarten sind auf einen Zehntel ihrer Bestände geschrumpft.

mehr...
Moscow Death Brigade beim „Wilwarin Festival 2015“.
Beispiel eines zu kritisierenden «Antifaschismus»Die Bands «What we Feel» und «Moscow Death Brigade»

17.02.2015

- Für viele Menschen in Westeuropa sind Bands wie WHAT WE FEEL (WWF) oder MOSCOW DEATH BRIGADE (MDB) und die Menschen dahinter der Inbegriff eines antifaschistischen Kampfes in Russland.

mehr...
OECD leitet erstmalig Untersuchung gegen WWF wegen Menschenrechtsverletzungen ein - Interview mit Survival International

18.01.2017 - Anfang Januar hat die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung OECD eine Untersuchung gegen eine weltweit agierende Organisation ...

WWF antwortet auf Angriff von Survival International

02.04.2015 - Jörn Ehlers, Pressesprecher des WWF, zu den Vorwürfen, die Survival International gegen den WWF erhebt. Teil 1 von 2. Anderes Interview mit Survival ...

Aktueller Termin in Düsseldorf

Gewerkschaftliche Erstberatung | Asesoría laboral

17/05/2021 - 17:00 - 20:00 FAUD-Lokal Volmerswertherstr.6 Düsseldorf

Montag, 17. Mai 2021 - 17:00

V6, Volmerswertherstraße 6, 40221 Düsseldorf

Event in Bern

Shopping

Mittwoch, 19. Mai 2021
- 21:00 -

Rössli

Neubrückstrasse 8

3012 Bern

Untergrund-Blättle