UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Willkommen, vergessen, verstossen? Rassistischer Alltag Schwarzer Menschen in Russland | Untergrund-Blättle

509571

Podcast

Politik

Willkommen, vergessen, verstossen? Rassistischer Alltag Schwarzer Menschen in Russland

Die Sowjetunion bildete Hunderttausende junge Menschen aus Afrika aus.

Offiziell gab es dort keinen Rassismus. Wie leben schwarze Menschen im heutigen Russland? Dieser Frage geht die Ethnologin und RDL-Journalistin Svetlana Boltovskaja nach. Sie sprach mit zwei jungen Afrikanern, Roni Kumi aus Ghana und Dramé aus Guinea. Musik: „Kimbata“ Wer mehr zu Rassismus gegen AfrikanerInnen in Russland erfahren möchte, dem sei die Sendungen zum Thema von Radio Ech empfohlen. Zudem: Das Buch „Bildungsmigranten aus dem subsaharischen Afrika in Moskau und St. Petersburg: Selbst- und Fremdbilder“ von Svetlana Boltovskaja, erschienen in Freiburg im Centaurus Verlag, 2014

Autor: Svetlana Boltovskaja

Radio: RDL Datum: 08.04.2015

Länge: 10:07 min. Bitrate: 159 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Sarajevo 1996.
Jugos und SchwarzeEU-Rassismus

14.06.1998

- Es gibt keinen Rassismus mehr in den Köpfen der jungen Europäer. Die Europäer sind aufgeklärt und darum lieben sie die Schwarzen. Es gibt ja eh nur Schwarze und Weisse. Die Russen und Albaner sind zwar auch Weisse, aber scheinbar zu fest Scheisse.

mehr...
Vladimir Putin an der Siegesparade auf dem Roten Platz am 9.
Sieg und SachzwangRussland: „Einzig mögliche Reaktion eines souveränen Staates“

30.05.2022

- Der aktuell wohl am häufigsten mit Hitler verglichene Mensch auf Erden, der russische Präsident Wladimir Putin hat am 9. Mai eine Rede zum Sieg im „Grossen Vaterländischen Krieg“ gehalten.

mehr...
Der Politiker und Journalist Nikol Paschinjan bei den Protesten in Armenien, April 2018.
Kippt Russlands „letzter Verbündeter“?Machtwechsel in Armenien

20.07.2018

- Gerade mal elf Tage hat es gedauert, dann nahm der ehemalige armenische Präsident Sersch Sargsjan, Anführer der Republikanischen Partei (RPA), von seinen Plänen Abstand, nun als Premierminister weiter zu regieren.

mehr...
Radio Ech auf Deutsch: Film ’They Hate Me in Vain’ - LGBT in Russland - Gespräch mit Regisseurin Yulia Matsiy

04.08.2014 - Für Homosexuelle in Russland war das Leben noch nie leicht. Seit der Verschärfung der Gesetze 2013 haben sich die Umstände noch einmal drastisch ...

Radio Ech auf Russisch: Film ’They Hate Me in Vain’ - LGBT in Russland - Gespräch mit Regisseurin Yulia Matsiy

04.08.2014 - Für Homosexuelle in Russland war das Leben noch nie leicht. Seit der Verschärfung der Gesetze 2013 haben sich die Umstände noch einmal drastisch ...

Dossiers
Dossiers
Propaganda
Refugees Welcome

Aktueller Termin in Dortmund

Sommer am U: Wenn einer lügt dann wir

Wenn einer lügt dann wir machen Pop-Punk (Musik) (ungefähr) mit E-Gitarre, Bass, Schlag-zeug (und (sorrie) AUTOTUNE o.o). Lange dachte Mensch sie seien bloss One-Hit-Wonders (Nirvana Cover), aber 2021 kamdann zum Glück endlich das ...

Sonntag, 26. Juni 2022 - 17:00 Uhr

Rekorder, Gneisenaustraße 55, 44147 Dortmund

Event in Karlsruhe

FIRST TIME ON STAGE Vol. 18 in Kooperation mit Popnetz Karlsruhe

Sonntag, 26. Juni 2022
- 21:00 -

JUBEZ

Kronenplatz 1

76133 Karlsruhe

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle