UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Geschlechterverhältnisse in der DIY-Punk-Szene | Untergrund-Blättle

509539

audio

ub_audio

Audio Archiv

Gesellschaft

Geschlechterverhältnisse in der DIY-Punk-Szene

Interview mit Hans Berner, Ethnologe, der an der HU Berlin promoviert zu Skateboard-Aktivismus in Südafrika. Er beschäftigt sich aber auch mit Aktivismus in der deutschen DIY-Punkszene. Das Bild von technik-affinen, pogenden, stereo-typ-männlichen Punks stand für ihn im Widerspruch zu Gleichheitsforderungen der Punkbewegung, die ja auch Geschlechterverhältnisse miteinschliesse. bermuda.funk sonar hat mit Hans Berner über seine Forschungsarbeit und seine Ergebnisse gesprochen. [Vor dem Interview haben wir police bastards von doom gespielt, darauf nimmt die erste Frage Bezug].

Creative Commons Logo

Autor: franziska - sonar

Radio: bermuda Datum: 10.04.2015

Länge: 10:29 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Mono (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Ihr schuldet uns noch ein Leben - Anarchopunk in Grossbritannien (18.12.2008)Die Schweiz und die Sklaverei - Eidgenossen bereicherten sich an Sklaven in Lateinamerika (23.03.2010)Der grösste Trick des Punkers - Pascow, Razzia, Weller im Schnellcheck (02.03.2019)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Strassenszene in Tel Aviv.
Punk gegen den grossen VerratHelem aus Tel Aviv

08.12.2019

- Die israelische Punk-Band Helem aus Tel Aviv singt über “Den grossen Verrat” der israelischen herrschenden Klasse. Interview mit dem Sänger Ran D und dem Gitarristen Ran W über ihre Musik und wie es ist, links und Punks in Tel Aviv zu sein.

mehr...
Attila the Stockbroker ist ein Dichter, kein Rockstar.
Linker Aktivist und produktiver KünstlerAttila the Stockbroker: Punkrocker, Poet, Kämpfer

15.12.2015

- Attila the Stockbroker hat seine Autobiographie geschrieben – entstanden ist eine unterhaltsame Reise durch mehrere Jahrzehnte eines aufrechten Dichters und Musikers.

mehr...
Die Berliner Undergroundband Mania D im September 1979 auf dem Teufelberg in Berlin.
Filmkritik: Tod den Hippies – Es lebe der Punk!Als Film Scheisse, als Punkfilm völlige Scheisse

30.03.2015

- Mit „Tod den Hippies – Es lebe der Punk!“, der seit vergangenem Donnerstag in Kino läuft, soll Regisseur Oskar Roehler ein teilautobiographisches Stück seiner Jugend als Punk in Westberlin verfilmt haben.

mehr...
Punk / Hardcore / DIY in der Türkei- Ein Interview mit Ultimate Blowup aus Istanbul

23.04.2011 - Ein Interview mit der Band Ultimate Blowup aus Istanbul. Wie funktioniert es, in der Türkei eine Punk / Hardcore Band zu machen? Wie sind Strukturen der ...

Mar­tin Büs­ser - Ge­schlech­ter­ver­hält­nis­se im Punk/Post-Punk, Hard­core (und Emo) (Vortrag)

11.12.2009 - Im Rahmen der Vortragsreihe ´Wann hört Macht auf? Hier fängt Macht an. Lass uns nicht von Sex reden.´ sprach Martin Büsser am 07.12. in Jena ...

Aktueller Termin in Berlin

Rote Hilfe Beratung/Sprechstunde Berlin-Wedding

Wir bieten zur Zeit drei Sprechstunden in Berlin an.Dort könnt ihr  Unterstützungsanträge stellen, euch zu Strafbefehlen, Anklageschriften, Briefen der Polizei, dem Organisieren von Solikreisen, oder anderen Repressionsthemen ...

Dienstag, 11. August 2020 - 19:00

Scherer 8, Schererstr. 8, 13347 Berlin

Event in Wien

Bernhard Eder

Dienstag, 11. August 2020
- 20:30 -

Chelsea

U-Bahnbögen 29-30

1080 Wien

Trap
Untergrund-Blättle