UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Zwangsumsiedlungen in Kolumbien - Schattenbericht zu Rohstoffkonzern Glencore | Untergrund-Blättle

509467

audio

ub_audio

Zwangsumsiedlungen in Kolumbien - Schattenbericht zu Rohstoffkonzern Glencore

Wenn irgendwo Krieg herrscht, wenn eine Region von Verbrechern oder Guerilla dominiert wird, wenn eine Gegend besonders gefährlich ist – und – wenn es dort wertvolle Rohstoffe gibt, dann sind die Haudegen von Glencore – wie Ivan Glasenberg - schnell vor Ort. Der Rohstoffriese mit Sitz im Kanton Zug gilt als mutiges Unternehmen, aber auch als skrupellos und intransparent. Offenbar gehört das zum Geschäft der Rohstoffbranche. Und diese Branche trifft sich ab heute wie jedes Jahr für drei Tage im Hotel Beau Rivage Palace in Lausanne. Wie in den letzten Jahren werden zahlreiche Kritiker und Kritikerinnen nach Lausanne reisen und gegen die Vergehen der Branche demonstrieren. Einen anderen Weg geht die Aktionsgruppe Schweiz Kolumbien. Sie präsentiert heute Abend in Bern einen Bericht, einen Schattenbericht über die Aktivitäten von Glencore in Kolumbien – mit dabei sind Aktivisten und Aktivistinnen sowie Betroffene aus Kolumbien, aber auch Vertreter von Glencore und von den Schweizer Behörden. Gemeinsam werden sie über den Bericht diskutieren. Michael Spahr wollte von Mitverfasser Stephan Suhner wissen: Was steht denn in diesem Bericht?

Creative Commons Logo

Autor: Michael Spahr

Radio: RaBe Datum: 20.04.2015

Länge: 13:14 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Aufruf an die internationale Solidarität mit dem kolumbianischen Volk - Zur Situation in Kolumbien (14.12.1999)Glencore in der demokratischen Republik Kongo - Business auf Kosten von Menschenrechten und Umwelt (16.04.2012)Glencore will in besetztem Gebiet nach Öl bohren - Westsahara-Deal (04.11.2014)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Erzmühlen von Glencore in der Aufbereitungsanlage des Kupferbergwerks Mopani in Mufulira, Sambia.
Glencore macht Kinder krank und hält Medien fernGlencores Hinterhof

14.11.2013

- Das Fernsehen hatte ein skandalöses Gebaren des Zuger Rohstoffkonzerns Glencore in Afrika aufgedeckt. Doch die Schweizer Presse schwieg.

mehr...
Die Kohlemine El Cerrejón in Kolumbien.
Rohstoffhandel in der SchweizGlencore: Der unbekannte Riese

16.12.2009

- Höchst undurchsichtig ist Glencore nicht nur, weil die von ihr in Kolumbien abgebaute Kohle dunkle Staubwolken verursacht, sondern weil sie in ihre Geschäftspraxis kaum Einblicke gewährt.

mehr...
Ausbildung von Kolumbianischen Streitkräften an einem Bombenentschärfungsroboter durch die USArmy.
Auszug aus einem Referat von Noam ChomskyDer Drogenkrieg gegen Kolumbien

08.12.1996

- Folgender Auszug aus einem Referat von Noam Chomsky zeigt am Beispiel des Drogenkrieges der USA gegen Kolumbien auf, wie Imperialismus heute funktioniert.

mehr...
Die Paradise Papers und der Rohstoffkonzern Glencore

07.11.2017 - Die Papiere aus dem Paradies – „Paradise Papers“ – heissen sie, die neuesten Enthüllungen von einem weltweiten Journalismusnetzwerk. Im ...

Glencore und Xstrata - werden die Porfitmaximierer morgen fusionieren?

06.09.2012 - Morgen ist ein grosser Tag für das globale Rohstoffgeschäft. Die Aktionäre und Aktionärinnen des Rohstoffriesen Xstrata bestimmen, ob sie mit dem ...

Aktueller Termin in Berlin

Lastenräder - beladen und losfahren!

Vortrag und Workshop mit Britta Seidel vom ADFC Lastenräder bieten ein grosses Potential für eine gelungene Verkehrswende im urbanen Raum: Vom kleinen bis zum grossen Einkauf, vom Weg zur Kita oder an den See – fast alles lässt sich ...

Mittwoch, 23. September 2020 - 17:00

Frauenzentrum Schokofabrik, Naunynstr. 72, 10997 Berlin

Event in Wien

Good Wilson

Mittwoch, 23. September 2020
- 19:00 -

Museumsquartier

Museumsplatz 1

1070 Wien

Trap
Untergrund-Blättle