UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Polnischer Film: Man of Hope | Untergrund-Blättle

509046

audio

ub_audio

Polnischer Film: Man of Hope

’Man of Hope’ ist ein Film des polnischen Regisseur Andrzej Wajda. Wajda arbeitet in dem Film die Entstehung und Entwicklung der „Solidarność“ auf und welche Rolle diese Bewegung für die polnische Identität spielte. Über den Regisseur Andrzej Wajda und die Bedeutung seines Films haben wir uns mit Prof. Paulina Gulinska unterhalten. Sie ist Mitarbeiterin des Aleksander-Brückner-Zentrums für Polenstudien in Halle.

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 10.06.2015

Länge: 10:01 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Polen: Energiewende nicht in Sicht - Ambivalenz gegenüber Erneuerbaren und Kernkraft (15.12.2015)Polen: Unversehener Wechsel - Folgen für Europa (16.06.2015)Children Of Men - Rezension zum Film von Alfonso Cuarón (11.03.2012)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Polanski Polanski am Cannes Film Festival, 2013.
Das Messer im WasserGelungene (politische) Parabel

30.11.2019

- Nach einigen Kurzfilmen war „Das Messer im Wasser“ Roman Polanskis erster längerer Kinofilm, der den Regisseur auch über die Grenzen Polens hinaus bekannt machte. „Nóz w wodzie“ ist eine Charakterstudie, eine Art Kammerspiel über drei Personen, minimalistisch inszeniert, an wenigen Schauplätzen und begrenzt auf diese drei Personen.

mehr...
Der polnische Filmregisseur Andrzej Zulawski mit Sophie Marceau am Filmfestival von Cabourg im Jahr 1988.
Rezension zum Film von Andrzej ZulawskiPossession

12.10.2015

- Handlung, Dialoge, Darstellungen – nichts davon kann hier im herkömmlichen Sinn überzeugen. Doch „Possession“ von dem polnischen Filmregisseur Andrzej Zulawski ist eben auch kein normaler Film, sondern eine rätselhaft-surreale Mischung aus Psychodrama und Okkulthorror, die ebenso anstrengend wie faszinierend ist. Als Andrzej Zulawski 1981 sein Possession auf die Menschheit los liess, waren die Reaktionen verhalten, oft sogar ausgesprochen negativ.

mehr...
Place de la Bourse Bourse in Brüssel, Belgien.
Oleg: Rezension zum Film von Juris KursietisModerne Sklaverei in Europa?

01.06.2019

- „Oleg“ erzählt die Geschichte eines lettischen Schlachters, der in Belgien ein besseres Leben erhofft, dabei jedoch in die Fänge eines polnischen Kriminellen gerät.

mehr...
The March of Hope - Interview mit Jim Kroft

14.11.2018 - 2016. Zwei Freunde aus Berlin reisen mit dem Van über die „Balkanroute“ machen dabei Musik und drehen einen Film. Diesen taufen Sie „The March of ...

Dojczland - Ein Reisebericht

28.09.2008 - Der polnische Schriftsteller Andrzej Stasiuk hat ´Dojczland´ neu geschrieben. Er seziert in seinem knapp 90-seitigen Reisebuch das deutsche ...

Aktueller Termin in Berlin

Flohmarkt

 jeden ersten Sonntag im Monat Flohmarkt auf der Lohmühle! Mit heissen und kalten Getränken, (veganen) Kuchen und Musik. Standaufbau ab 11:30Uhr, Standgebühr Kuchen

Sonntag, 5. Juli 2020 - 12:00

Wagenburg Lohmühle, Lohmühlenstr. 17, 12435 Berlin

Event in Berlin

VIVA LA LIEBIG! 30. BIRTHDAYBASH!

Sonntag, 5. Juli 2020
- 14:00 -

L34

Kurfürstendamm 178/179

10707 Berlin

Trap
Untergrund-Blättle