UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Die Anfänge der Initiative Schwarzer Menschen in Deutschland | Untergrund-Blättle

508894

Podcast

Politik

Die Anfänge der Initiative Schwarzer Menschen in Deutschland

Wie eine Wüste – so beschreibt Mario Santiago Freiburg für schwarze Menschen in den 70er Jahren.

Neue Räume ausserhalb rassistischer Systeme, neues Wissen, neue Austauschmöglichkeiten und Netzwerke – darum ging und geht es der Initiative Schwarzer Menschen in Deutschland. Mitte der 80er startete sie in Freiburg. Der Beitrag ist Teil der Sendung ’Migrantische Communities und politisches Handeln’: http://www.freie-radios.net/64806

Autor: anna

Radio: RDL Datum: 30.06.2015

Länge: 11:49 min. Bitrate: 144 kbit/s

Auflösung: Stereo (24000 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Justin Simien an den Sundance Awards 2014.
Identität statt KlasseSerienkritik: »Dear White People«

13.01.2019

- Die Netflfix-Serie »Dear White People« wird seit 2017 ausgestrahlt und beleuchtet das Leben schwarzer Studierender an einer US-amerikanischen Elite Universität. Nach zwei erfolgreichen Staffeln geht die Serie 2019 in die dritte Runde.

mehr...
Zeichnung von der Gartenstrasse 19 in Freiburg.
Gartenstrasse 19 und Bike Kitchen wurden abgerissenFreiburg: Abriss der lang besetzten Häuser

30.11.2021

- Am heutigen Tag manifestiert sich in Freibmg wiedereinmal die willkürliche Zerstörung von kulturellen und politischen Freiräumen.

mehr...
Bell Hooks.
Bell Hooks: Where We Stand. Class Matters.Den eigenen Wurzeln treu bleiben

14.07.2016

- Die im Jahr 2000 veröffentlichte und bislang nicht ins Deutsche übersetzte Monographie „Where We Stand: Class Matters“ von bell hooks gehört für mich zum Inspirierendsten, was ich bislang zum Thema Klasse gelesen habe.

mehr...
Schales Bier: Rassismus in der Werbung - ein Interview mit Tom Gläser über alltäglichen Rassismus in Deutschland

13.08.2018 - Zur Zeit wird in Hamburg heftig über eine Werbung der Astra-Brauerei gestritten, der das Bedienen rassistischer Klischees und das Schüren von ...

Willkommen, vergessen, verstossen? Rassistischer Alltag Schwarzer Menschen in Russland

08.04.2015 - Die Sowjetunion bildete Hunderttausende junge Menschen aus Afrika aus. Offiziell gab es dort keinen Rassismus. Wie leben schwarze Menschen im heutigen ...

Dossiers
Dossiers
Propaganda
Einige Schlüsselelemente des chilenischen Neoliberalismus

Aktueller Termin in Brighton

Anarchists Against Putin

Screening of a short film by Greek director Alexis Daloumis, interviewing anarchists from Ukraine, Russia, Belarus and Poland. They talk about war in Ukraine and resistance against the invasion.   In a world full of hot takes from the ...

Mittwoch, 18. Mai 2022 - 19:00 Uhr

Cowley Club, 12 London Road, BN1 4JA Brighton

Event in Regensburg

Grove Street Family HC

Mittwoch, 18. Mai 2022
- 21:00 -

Alte Mälzerei

Galgenbergstrasse 20

93053 Regensburg

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle