UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Opposition in Kuba | Untergrund-Blättle

508631

Podcast

Wirtschaft

Opposition in Kuba

Kuba und die USA befinden sich seit über einem halben Jahr in einem (Verhandlungs-)Prozess. An dessen Ende soll im günstigsten Fall die Normalisierung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern stehen.

Erste Schritte in diese Richtung wurden bereits getan. Mittlerweile hat man in Havanna und Washington sogar wieder Botschaften eröffnet. Doch das ist nur ein Anfang, denn noch immer besteht das Handelsembargo seitens der USA - während Kuba für die Missachtung der Menschrechte kritisiert wird. Trotz allem gehen die diplomatischen Verhandlungen weiter und wir haben uns gefragt, welche Rolle eigentlich die kubanische Opposition bei den Verhandlungen einnimmt. Dazu sprachen wir mit dem in Spanien lebenden Kubaner Pablo Díaz Espí. Er ist Journalist bei der Zeitung "Diario de Cuba". Zuerst haben wir ihn gefragt, wer der kubanischen Opposition zugeordnet wird.

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 04.08.2015

Länge: 17:30 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Anti-TTIP Graffiti in Malmö, Sweden.
«Keine wesentlichen Auswirkungen»TTIP: Offene Verhandlungen wären längst möglich

13.05.2016

- Laut Sprecher des Weissen Hauses haben die veröffentlichten Dokumente «keine wesentlichen Auswirkungen» auf die Verhandlungen.

mehr...
Gewaltsame Proteste in Nicaragua, April 2018.
Interview mit dem italienischen Journalisten Giorgio Trucchi„Nicaragua steht vor der Gefahr einer Verschärfung der Gewalt“

03.08.2018

- Die Situation in Nicaragua ist unverändert explosiv. Jan Schwab spricht mit dem italienischen Journalisten Giorgio Trucchi, der seit Beginn des militanten Aufstands im Land ist über die aktuellen Entwicklungen.

mehr...
Antiregierungsproteste in Havanna, Juli 2021.
Soziale Kämpfe in HavannaKuba: Anarchistische Überlegungen ein Jahr nach dem 11. Juli

28.08.2022

- Am 11. Juli erschütterte eine Welle von Antiregierungsprotesten die kubanische Realität auf nationaler [...]

mehr...
Umstrukturierung der Unis und Presse in Ungarn: "Die Zubetonierung dieser völkisch identitären Kultur"

26.05.2021 - N den deutschen Zeitungen, Radios und Fernsehsendungen hört man oft vom sogenannten "rechtspopulistischen" Weg, auf dem sich Polen und Ungarn befinden sollen. In dieser Berichterstattung sind im günstigsten Fall Analysen der Situation enthalten und im schlechtesten Fall pauschalisierende Verkürzungen.

Die Wiederaufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen Kuba und den USA

22.01.2015 - Seit Dezember letzten Jahres ist es offiziell. Die USA und Kuba wollen wieder diplomatische Beziehungen aufnehmen.

Dossier: TTIP/TiSA
Mehr Demokratie - Foto by Edda Dietrich (   - )
Propaganda
Che Guevara Memorial

Aktueller Termin in Hannover

Sturmglocken-Kneipe

Alle Veranstaltungen für Mitglieder des “Alternatives Wohnen und Arbeiten auf dem Sprengelgelände e.V.“ – und solche, die es werden wollen!

Donnerstag, 8. Dezember 2022 - 19:00 Uhr

Sturmglocke, Klaus-Müller-Kilian-Weg, 30167 Hannover

Event in Bern

Allschwil Posse & Failed Teachers

Donnerstag, 8. Dezember 2022
- 21:00 -

Rössli

Neubrückstrasse 8

3012 Bern

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle