UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

„Querfront“ – Karriere eines politisch-publizistischen Netzwerks | Interview mit Wolfgang Storz | Podcast | Untergrund-Blättle

508522

Podcast

Politik

„Querfront“ – Karriere eines politisch-publizistischen Netzwerks | Interview mit Wolfgang Storz

In den Massenmedien werden sie als Rechtspopulisten, Verschwörungstheoretiker oder Antisemiten charakterisiert und ausgegrenzt.

Sie selbst nutzen diese Ausgrenzung offensiv und mit Erfolg zur Identitätsstiftung und Aufmerksamkeitssteigerung. Das ist das Ergebnis einer Kurz-Studie von Wolfgang Storz für die Otto Brenner Stiftung zum publizistischen Netzwerk um den Kopp-Verlags, Ken Jebsen und die Mediengruppe ’Compact’. https://www.otto-brenner-shop.de/publika... http://www.berliner-zeitung.de/politik/s...

Creative Commons Logo

Autor: Carsten Rose

Radio: Radio F.R.E.I. Datum: 23.08.2015

Länge: 16:24 min. Bitrate: 160 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Solidarität - Abgrenzung - Ausgrenzung - Kritische Theorie über das Denken und Handeln (07.12.1995)Österreich: Rechtspopulisten im Burgenland - Ist die Strategie der Ausgrenzung am Ende? (14.06.2015)Angst essen Seele auf - Rezension zum Film von Rainer Werner Fassbinder (20.08.2011)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Ken Jebsen am Potsdamer Platz.
Studie zur Karriere der «Querfront»Volk und Netz

28.08.2015

- Eine Kurzstudie der Otto Brenner Stiftung untersucht das publizistische Netzwerk der «Querfront»: Mit den Mitteln des Boulevards und alten Feindbildern ist es ihren Akteuren gelungen, eine wachsende «Gegenöffentlichkeit» aufzubauen.

mehr...
Schauspieler Simon Schwarz im Gartenbaukino in Wien (2019), Österreich.
SilentiumVom Leberkäs und anderen Vorkommnissen

08.01.2022

- Nach „Komm, süsser Tod” inszenierte Wolfgang Murnberger einen weiteren Film aus der sechs Krimis umfassenden Reihe der Brenner-Geschichten von Wolf Haas, der wiederum am Drehbuch beteiligt war.

mehr...
Siebbi
Ronald Thoden: ARD & Co. Wie Medien manipulierenPolitisch entgegengesetzt, aber mit demselben Ergebnis?

17.11.2016

- In der letzten Zeit ist Medienkritik bei rechten Gruppierungen in Mode gekommen.

mehr...
Die gewerkschaftsnahe Otto-Brenner-Stiftung hat eine Studie zur Querfront herausgegeben

25.08.2015 - Bundesweit existieren sie immer noch, wenngleich die Teilnehmerzahlen klein sind oder besser wieder kleiner geworden sind. Die Montagsdemos. Ursprünglich ...

’Etwas bizarr, das im 21. Jahrhundert’ - Deutsch-Tschechischer Vergleich mit Schwierigkeiten bei der [...]

11.12.2017 - Rechtspopulisten und Verschwörungstheoretiker in der Regierung, an dessen Spitze ein Multimillionär mit Veruntreuungsprozess sitzt?! Bald vielleicht ...

Dossier: Obdachlos
Dossier: Obdachlos
Propaganda
Sick of it all

Aktueller Termin in Bielefeld

Öffnungszeit | Infoladen Anschlag

Infoladen: https://infoladenanschlag.wordpress.com/ EA: https://infoladenanschlag.wordpress.com/ea/ (Kontakte und PGP-Keys gibt es auf der Seite)

Donnerstag, 27. Januar 2022 - 19:00

Infoladen Anschlag, Heeper Str. 132, 33607 Bielefeld

Event in Hamburg

Thank you for your effort

Donnerstag, 27. Januar 2022
- 20:00 -

Kampnagel

Jarrestraße 20

22303 Hamburg

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle