UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Radikal und widerständig - riskantes Denken und feministische Praxen | Untergrund-Blättle

508034

Podcast

Gesellschaft

Radikal und widerständig - riskantes Denken und feministische Praxen

Was macht eigentlich der Feminismus zurzeit? Ist er nur noch eine weitere Hassprojektionsfläche von Pegida neben der Lügenpresse und Multikultilügnern?

Oder ist Feminismus mehr? Die Frauenakademie München sieht ihn als „radikal und widerständig“. Das ist zumindest das Motto der Tagung die dieses Wochenende in der Seidl Villa stattfindet. Wir wollten von der Geschäftsführerin der Frauenakademie, Birgit Erbe, wissen, inwiefern die Tagung aktuell ist.


Soweit Birgit Erbe, Geschäftsführerin der Frauenakademie München, zur Tagung „radikal und widerständig“ - Riskantes Denken und Feministische Praxen, am Wochenende in der Seidl Villa. Los geht’s wie gerade gehört, am Freitag um 13 Uhr. Und jetzt geht es weiter mit anderen Tipps für morgen.

Autor: Fabian Ekstedt

Radio: LoraMuc Datum: 29.10.2015

Länge: 05:52 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Mono (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Monumemt gegen Femizid, Mexiko-City, Januar 2020.
Affront (Hg.): Darum Feminismus!Facetten des Feminismus

21.01.2021

- Das Buch liefert vielseitige Einblicke in feministische Debatten, Praxen und Perspektiven. Ein genaues Hinsehen auf gesellschaftliche aber auch eigene Unterdrückungsmechanismen wird gefordert, denn: Ein Leben ausserhalb der Verhältnisse gibt es nicht.

mehr...
Verónica Gago: Für eine feministische InternationaleHoch der intersektionale Feminismus!

06.04.2022

- Schon Anfang letzten Jahres erschien die deutsche Ausgabe von Für eine feministische Internationale. Die Autorin Verónica Gago ist Professorin für Soziologie in Buenos Aires und nimmt eine ähnliche Rolle ein wie Alicia Garza für die „Black Lives Matter“-Bewegung.

mehr...
Teilnehmer einer Pegida-Demo in Frankfurt, April 2015.
Volker Lilienthal, Irene Neverla (Hg.): LügenpresseDie Wahrheit der Medien

06.01.2021

- Ein politisches Schlagwort rüttelt am Grundverständnis der Presse. Ein Sammelband versucht sich an einer besonnenen Einordnung.

mehr...
Erbe '89 - Politisierung der Erinnerung

25.11.2019 - Symbolhaft wurde in den letzten 30 Jahren immer wieder auf die Wende 1989 Bezug genommen: im Rahmen der „Montagsdemonstrationen“ gegen die HARTZ-IV-Gesetzgebung, auf den „Montagsmahnwachen“ während des russisch-ukrainischen Krieges, auf den Demonstrationen von PEGIDA, die sich unter dem Ruf „Wir sind das Volk“ versammelten und zuletzt im Rahmen der Landtagswahlkämpfe in Sachsen und Thüringen, die unter dem Slogan „Vollende die Wende“ antraten.

Feministische Parteien in Schweden und Deutschland mit Anna Bruckner

16.09.2014 - Schweden hat eine feministische Partei. Sie heisst Feministiskt Initiativ oder auch kurz F!

Dossier: Feminismus
Charlotte Cooper
Propaganda
Fuck AfD

Aktueller Termin in Düsseldorf

Düsseldorfer Tauschring: Frühstück

Der Tauschring Düsseldorf lädt zum Frühstück ein. Infos und Austausch für alle Interessierten

Montag, 6. Februar 2023 - 10:30 Uhr

Zakk, Fichtenstraße 40, 40233 Düsseldorf

Event in Zürich

The Black Angels

Montag, 6. Februar 2023
- 19:00 -

Dynamo (Saal)

Wasserwerkstrasse 21

8006 Zürich

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle