UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Abtreibungsverbote in Lateinamerika: fremdbestimmte Körper | Untergrund-Blättle

507994

Podcast

Politik

Abtreibungsverbote in Lateinamerika: fremdbestimmte Körper

Lateinamerika ist weltweit einer der Kontinente mit den schärfsten Abtreibungsgesetzen.

Frauen oder Mädchen, die nach Vergewaltigungen schwanger wurden, deren Leben in Gefahr oder der Fötus nicht überlebensfähig ist, wird in vielen lateinamerikanischen Ländern eine Abtreibung verboten. Welche gesellschaftlichen Kräfteverhältnisse stehen hinter dieser Gesetzgebung? Wie sieht die konkrete Situation in den jeweiligen Ländern aus? Und wo können Verteidigerinnen von Frauen- und Menschenrechten ansetzen, um die Situation der betroffenen Frauen zu verbessern? Darüber haben wir mit Carolina Carrera aus Chile und Morena Herrera aus El Salvador gesprochen.

Autor: Jessica Zeller und Kristin Gebhardt

Radio: npla Datum: 03.11.2015

Länge: 07:47 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Mono (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Die nigerianische Armee bei einer Übung für den Kampf gegen Boko Haram am 28.
Wolfgang Bauer: Die geraubten MädchenBoko Haram und der Terror im Herzen Afrikas

21.05.2016

- Dieses Jahr ist im Suhrkamp Verlag auch eine Reportage zu dem Thema erschienen: „Die geraubten Mädchen.

mehr...
Im Oktober 2016 präsentiert die FMLN-Abgeordnete Lorena Peña (hier in San Salvador im Februar 2016) einen Vorschlag zur Liberalisierung des Gesetzes, bei dem in vier Fällen eine Abtreibung straffrei möglich wäre.
«Dem Leben der Frau wird kein Wert beigemessen»Abtreibungsverbot in El Salvador

27.09.2017

- Im mittelamerikanischen El Salvador geht das 1998 eingeführte restriktive Abtreibungsgesetz weit über die Kriminalisierung von Frauen hinaus, die einen Schwangerschaftsabbruch vornehmen lassen wollen.

mehr...
Eine konservative Welle der weltweiten evangelikalen Bewegung.
Wem nützen die „LebensschützerInnen“„Die Kritik der Religion ist die Voraussetzung aller Kritik“

05.10.2015

- Warum konzentrieren sich die „LebensschützerInnen“ auf den Schutz des ungeborenen statt des geborenen Lebens? Warum schützen die „LebensschützerInnen“ nicht jene Kinder, deren Lebensgrundlagen miserabel oder zerstört sind?

mehr...
Frauenrechte in El Salvador

06.12.2018 - El Salvador hat eines der schärfsten Abtreibungsgesetze weltweit. Jede Art von Schwangerschaftsabbruch ist ein Gewaltverbrechen. Dabei spielt keine ...

Das Abtreibungsverbot in El Salvador

26.09.2014 - In El Salvador ist es wie in einigen Lateinamerikanischen Ländern verboten Schwangerschaften abzubrechen. Da dieses Gesetz rigoros gilt befinden sich ...

Dossier: Kurdistan
Kurdishstruggle
Propaganda
Einige Schlüsselelemente des chilenischen Neoliberalismus

Aktueller Termin in Berlin

FLINTA*-Stammtisch

Der FLINTA*-Wedding-Stammtisch lädt alle Lesben, Frauen, Inter-, Trans- und Non-binary-Personen egal ob homo-, bi-, hetero-, ..., pansexuell ein,sich gegenseitig kennenzulernen, zu vernetzen, über den Kiez auszutauschen und über die ...

Donnerstag, 30. Juni 2022 - 20:00 Uhr

Café Cralle, Hochstädter Str. 10A, 13347 Berlin

Event in Potsdam

DARE Straight Edge Band aus OC

Donnerstag, 30. Juni 2022
- 21:00 -

Archiv

Leipziger Str. 60

14473 Potsdam

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle