UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Parlamentswahlen in der Türkei aus der Sicht eines Wahlbeobachters | Untergrund-Blättle

507956

audio

ub_audio

Parlamentswahlen in der Türkei aus der Sicht eines Wahlbeobachters

In der Türkei hat die AKP um Präsident Erdogan bei den neu angesetzten Parlamentswahlen gerade die absolute Mehrheit zurückgewinnen können. Die pro-kurdische HDP hat dagegen Stimmen einbüssen müssen. Aber trotz allem hat die HDP die 10 Prozenthürde genommen und den Weg ins Parlament geschafft. Der Erdrutschsieg der AKP hat allerdings für eine Überraschung gesorgt. Diskussionen über Unstimmigkeiten bei der Wahl sind auch Tage nach der Parlamentswahl nicht verklungen. Ob die Einwände berechtigt sind? Wir haben uns mit Johannes aus Berlin unterhalten, der die Parlamentswahl in der Türkei als Wahlbeobachter für die pro-kurdische Partei HDP begleitet hat. Er hat uns seine persönlichen Eindrücke geschildert.

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 06.11.2015

Länge: 13:46 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Die Türkei versinkt im Chaos - Zwischen autoritärer Staatlichkeit und prekärer Demokratie (09.11.2015)Kurdistan: Gemeinsam gegen den Sultan - CHP, quo vadis? (17.05.2016)Diktatur und Widerstand - Die Türkei nach den Wahlen (09.07.2018)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan.
Wahlen in der Türkei“Für Erdogan wird das eine Wahl zwischen Leben und Tod”

04.06.2015

- In der Türkei steht ein wichtiger Urnengang an, am 7. Juni 2015 werden die 550 Abgeordneten der Grossen Nationalversammlung gewählt.

mehr...
Türkischer Bonapartismus: Recep Tayyip Erdogan.
Was kommt nach der Wahl?Gewalt, Angst, Loyalitäten

06.11.2015

- Die AKP entscheidet erneut die türkischen Parlamentswahlen für sich. Versuch einer politischen Erklärung.

mehr...
Protestmarsch am 23.
Neuwahlen am HorizontDie weitere Eskalation des Krieges in Kurdistan

18.08.2015

- Die grosse Koalition der AKP mit der kemalistischen CHP war die Hoffnung der grossen Kapitalgruppen in der Türkei und auch der USA, um das Land zu stabilisieren und die wirtschaftliche Entwicklung wieder anzukurbeln.

mehr...
Wahlbeobachtung bei den Parlamentswahlen in der Türkei

04.11.2015 - Vergangenen Sonntag wurde in der Türkei gewählt. Nach Verlusten der AKP unter Präsident Erdogan bei den letzten Wahlen im Juni, war deren Ziel, die ...

Warum Erdogans Politik in eine Sackgasse führt - Wahlen Türkei

25.06.2018 - 52 Prozent. Knapp über die Hälfte der türkischen Stimmberechtigten haben Präsident Recep Tayyip Erdogan im Amt bestätigt. So die aktuellen Ergebnisse ...

Aktueller Termin in Hamburg

Kunst, Widerstand und Wissen

Judith Butler (* 24. Februar 1956) ist eine der meistdiskutierten feministischen Theoretiker*innen der Gegenwart. Ihre Thesen zu Geschlecht als herrschaftsförmiger sozialer Konstruktion sind eine wichtige Inspiration queerfeministischer ...

Samstag, 24. Oktober 2020 - 13:30

Zentral-Bibliothek, Hühnerposten 1, 20097 Hamburg

Event in Hamburg

Arbeit Arbeit

Samstag, 24. Oktober 2020
- 14:00 -

Kampnagel

Jarrestraße 20

22303 Hamburg

Trap
Untergrund-Blättle