UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

US Bundesstaat Pennsylvania weigert sich, Mumia Abu-Jamal und 10.000 weitere Gefangene gegen Hepatitis C zu behandeln | Untergrund-Blättle

507946

Podcast

Wirtschaft

US Bundesstaat Pennsylvania weigert sich, Mumia Abu-Jamal und 10.000 weitere Gefangene gegen Hepatitis C zu behandeln

Seit dem Frühjahr 2015 ist bekannt, dass der Journalist und politische Gefangene Mumia Abu-Jamal lebensbedrohlich erkrankt ist.


Einen diabetischen Schock überlebte er am 30. März 2015 nur mit Glück. Er hat zusätzlich eine schwere Hauterkrankung, die ihm starke Schmerzen bereitet und über mehrere Wochen in einen Dämmerzustand schickte, der es ihm unmöglich machte, seine journalistische Arbeit aus der Mitte der Masseninhaftierung des Gefängnisindustriellen Komplexes fortzetzen.

Unterstützer*innen konnten zwar medizinische Untersuchungen für Mumia durchsetzen, aber seit dem offiziell bestätigt wurde, dass auch er zu den (offiziell) 10.000 Gefangenen im US Bundesstaat Pennsylvania gehören, die an Hepatitis C erkrankt sind, weigert sich die Gefängnisbehörde bei ihm - genau wie bei allen anderen Gefangenen - eine Behandlung durchzuführen.

Im folgenden hören wir eine Rede von Mumias Anwalt Bob Boyle mit deutschem Voiceover. Boyle sparch am 11. September 2015 auf eine Pressekonferenz der FREE MUMIA Bewegung in New York und ging detailliert auf Mumias (Nicht-) Behandlung sowie die juristischen und finanziellen Gründe der Gefängnisbehörde ein, keine Verantwortung für Menschen zu übernehmen, deren Freiheit sie geraubt hat.

Autor: Radio Aktiv Berlin

Radio: Radio Aktiv Berlin Datum: 09.11.2015

Länge: 16:31 min. Bitrate: 192 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Graffiti mit dem Konterfei von Mumia Abu-Jamal am alternativen Kulturzentrum Gerber 3 in Weimar.
An der juristischen FrontMumia Abu-Jamal: Kampf ums Leben, Kampf ums Recht

22.03.2017

- Mumia Abu-Jamal wurde 1982 in einem zu Recht umstrittenen Prozess wegen angeblichen Mordes an einem Polizisten zum Tode verurteilt.

mehr...
«Freiheit für Mumia Abu-Jamal» - Transparente an einer Demonstration in Barcelona.
Black Panther Bewegung32 Jahre Haft – Free Mumia Abu-Jamal!

10.12.2013

- Am 9. Dezember 1981 schoss ein Polizist in Philadelphia den afroamerikanischen Journalisten und ehemaligen Black Panther Mumia Abu-Jamal nieder.

mehr...
Polizeieinsatz bei einer Demonstration in Bogotá.
Über die Zustände in den Gefängnissen von KolumbienDrama hinter Gittern

28.11.2013

- Während die Regierung Kolumbiens mit der FARC-EP Friedensverhandlungen führt und wichtige Themen wie Agrarpolitik und politische Teilhabe abgeschlossen sind, findet in den Gefängnissen weiterhin eine menschliche Katastrophe statt.

mehr...
Mumia Abu-Jamal lebensbedrohlich erkrankt - Gefängnis verweigert Behandlung - Unterstützung aus aller Welt

06.04.2015 - Am 30. März brach der afroamerkanische Journalist und politische Gefangene Mumia Abu-jamal aufgrund eines diabetischen Schocks im SCI Mahanoy Gefängnis (Pennsylvania, USA) zusammen.

Mumia, Angela Davis u.a. auf der Rosa-Luxemburg-Konferenz 2016

11.01.2016 - Am vergangenen Wochenende fand in Berlin bereits die 21. Rosa-Luxemburg-Konferenz statt.

Dossier: Knast
gravitat-OFF
Propaganda
Liberdade para Mumia Abu Jamal

Aktueller Termin in Berlin

Kundgebung: Streikrecht verteidigen! – Protect the right to strike!

Der britische konservative Premierminister Rishi Sunak hat einen massiven Angriff auf das Streikrecht gestartet. Er will für Beschäftigte in den Bereichen Gesundheit, Feuerwehr oder Bildung das Streikrecht weitreichend einschränken. ...

Mittwoch, 1. Februar 2023 - 16:00 Uhr

Britischen Botschaft, Wilhelmstraße 70-71, 10117 Berlin

Event in Hamburg

Tramhaus

Mittwoch, 1. Februar 2023
- 20:00 -

Komet

Erichstraße 11

20359 Hamburg

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle