UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Aggressionspotenzial der Unternehmen zeigt Angst vor Kritik - Tag gegen Arbeitsunrecht bei KiK | Untergrund-Blättle

507903

Podcast

Politik

Aggressionspotenzial der Unternehmen zeigt Angst vor Kritik - Tag gegen Arbeitsunrecht bei KiK

Die Initiative Aktion Arbeitsunrecht ruft dazu auf, jeweils am “Freitag den 13.” Aktionen gegen skandalöse Arbeitsbedingungen, undemokratische Firmenkultur und UnionBusting, also Gewerkschaftsbekämpfungs-Methoden, zu machen.



Wir hatten schon über die Aktionen gegen LIDL und MILRAM bzw. ihren Zulieferer Neupack gesprochen. Nun steht KiK im Fokus der Kritik

In bis zu 30 deutschen Städten sind Aktionen vor KiK-Filialen geplant.

Wir sprachen mit Jessica Reisner Gründungsmitglied der aktion ./. arbeitsunrecht über KiK, die Fertigmacher Kanzlei Schreiner + Partner und den Rückhalt der Aktionen in der KiK Belegschaft.

Was macht KiK, so besonders kritikwürdig?

Autor: Fabian

Radio: RDL Datum: 13.11.2015

Länge: 10:11 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
KVI-Flaggen an eigenen FahnenmastenSyngenta sieht orange

10.11.2020

- Basel ist weltweit bekannt für das herausragende Angebot an Kunst, Kultur und Messen.

mehr...
Fahrradkurier des Online-Lieferdienstes Deliveroo in Birmingham.
Grippe-Viren mit dem Essen frei Haus?Deliveroo, shame on you!

10.04.2018

- Der britische Kurierdienst Deliveroo beutet seine Fahrer_innen in grossem Stil aus.

mehr...
H&M-Pavilion in einem Shopping-Centre in Birmingham.
Hat eine kleine Initiative den Aktienkurs der Modekette zum Absturz gebracht?H&M schmiert ab

28.02.2018

- Die Aktie des schwedischen Modekonzerns Hennes & Mauritz brach am 15.

mehr...
Freitag der 13. Aktionen gegen H&M

13.10.2017 - Die Initiative Aktion Arbeitsunrecht ruft dazu auf, jeweils am “Freitag den 13.” Aktionen gegen skandalöse Arbeitsbedingungen, undemokratische Firmenkultur und Gewerkschaftsbekämpfungs-Methoden, zu machen. Am heutigen Freitag den 13. Oktober steht H&M im Fokus der Kritik, Vorreiter für das sogenannte Arbeiten auf Abruf. Über den Aktionstag mit Aktionen vor zahlreichen H&M Filialen in ganz Deutschland haben wir mit Werner Rügemerr von der Aktion Arbeitsunrecht gesprochen.

Akionstag gegen Union Busting bei Aldi

30.04.2022 - Die Initiative Aktion gegen Arbeitsunrecht ruft dazu auf, jeweils am “Freitag den 13.” Aktionen gegen skandalöse Arbeitsbedingungen, undemokratische Firmenkultur und UnionBusting, also Gewerkschaftsbekämpfungs-Methoden, zu machen. Am Freitag den 13. Mai steht der Discounter Aldi im Fokus der Kritik, insbesondere aufgrund der Verhinderung von der Gründung von Betriebsräten.

Dossier: Textilindustrie
employee
Propaganda
Kapitalismus ist Krieg

Aktueller Termin in Berlin

Mittwochscafé

...immer 15:00 bis 22:00 in der Regenbogenfabrik (Lausitzer Strasse, zwischen Görli und Kanal). Alles was wir verdienen geht an Menschen die für ihr Bleiberecht kämpfen müssen. Mit Kaffee (inkl. Fredo), selbstgemachten Kuchen (auch ...

Mittwoch, 1. Februar 2023 - 15:00 Uhr

Regenbogencafe, Lausitzer Str. 22a, 10999 Berlin

Event in Hamburg

Tramhaus

Mittwoch, 1. Februar 2023
- 20:00 -

Komet

Erichstraße 11

20359 Hamburg

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle