UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

’Es wird immer schwieriger, zwischen Kunst und Werbung zu unterscheiden’ - Die Rolle von Street Art in London | Untergrund-Blättle

507723

Podcast

Kultur

’Es wird immer schwieriger, zwischen Kunst und Werbung zu unterscheiden’ - Die Rolle von Street Art in London

Im Londoner Osten findet sich eine der grössten und bedeutendsten Street Art-Szenen der Gegenwart.

Nicht nur die grossen, bekannten KünstlerInnen wie stik, Banksy und Space Invader arbeiten dort. Es ist eine ganze Szene, die das Gesicht der Gegend prägt. Gleichzeitig verändert sich die Gegen immer mehr, aus alten, etwas heruntergekommenen Gebäuden werden Cafés und Läden für die grossen Ketten. Damit steigen die Preise, viele können die Mieten nicht mehr bezahlen und ziehen weg. Andererseits zieht die öffentliche Kunst aber auch viele Leute an. Allein schon der Begriff ’Street Art’ spiegelt diese Entwicklung: Was früher abschätzig ’Graffiti’ genannt wurde und nach wie vor oft illegal ist, wird heute gern als Kunstform geadelt. Was haben die KünstlerInnen und ihre Werke dazu zu sagen, wie verhalten sie sich zu dieser Veränderung? Und inwiefern sind sie auch ein Teil davon und profitieren von der neuen Aufmerksamkeit für ihre Arbeit? Darüber und über die Kommerzialisierung von Street Art haben wir mit einem von ihnen gesprochen.

Autor: Pia, Anna

Radio: RDL Datum: 07.12.2015

Länge: 06:46 min. Bitrate: 130 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Der ehemalige Frontman der Popgruppe «Talking Heads», David Byrne, an einer Anti-Kriegs Demo in Washington DC.
Überlegungen zum Umgang mit der Pop-VergangenheitPop-Geschichte wird gemacht

23.05.1997

- Wenn Dave Hanley beim Lachen seine obere Zahnreihe entblösst, wird eine grosse Lücke sichtbar.

mehr...
Adbusting - Bundeswehr-Werbung.
Werbung bis zur Kenntlichkeit verändertWas ist Adbusting?

11.01.2019

- Adbusting ist eine Protestform, angesiedelt irgendwo zwischen Kunst und Politik.

mehr...
Regisseur und Drehbuchautor Barry Jenkins.
If Beale Street Could Talk„I Am Not Your Boy“

13.04.2019

- Gleich im Vorspann zitiert der Film die Sätze von James Baldwin, die er 1974 seinem Roman „If Beale Street Could Talk“ (deutscher Verlagstitel: Beale Street Blues) voranstellte: „Jeder schwarze Mensch, der in Amerika geboren wurde, ist in der Beale Street geboren; auf der Rückseite irgendeiner amerikanischen Stadt.“

mehr...
Momentaufnahme. StreetArt.

22.12.2007 - Vor etwa einem Jahr wurde angefangen in New York Street Art Bilder von bekannten KünstlerInnen systematisch zu zerstören. Die Täter benutzten ...

´Backjumps - The Live Issue´

22.06.2007 - Vor bald zwei Jahren sorgte eine Ausstellung im Berliner Kunsthaus Bethanien für Furore: Das Street-Art-Magazin Backjumps hatte internationale Stars der ...

Dossier: Syrien
Mil.ru
Propaganda
Current Reality

Aktueller Termin in Leipzig

Buchvorstellung | Brasilien über alles - Bolsonaro und die rechte Revolte

translib

Montag, 27. Juni 2022 - 19:00 Uhr

translib, Goetzstraße 7, 04177 Leipzig

Event in Mainz

Attila the Stockbroker

Montag, 27. Juni 2022
- 21:00 -

Hafeneck

Frauenlobstraße 93

55118 Mainz

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle