UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

’Der Teufelskreis nennt sich Gesetz’ Wer flieht will leben - Menschen zwischen Massengrab Mittelmeer und den Stacheldrahtzäunen Europas - | Untergrund-Blättle

507690

audio

ub_audio

’Der Teufelskreis nennt sich Gesetz’ Wer flieht will leben - Menschen zwischen Massengrab Mittelmeer und den Stacheldrahtzäunen Europas -

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte, 10.Dez 2015 „HEAR MY HEART BEAT!!!“, eine Art-Lesung mit Musik zwischen Weltliteratur (Bert Brecht ’Über Pässe’,Flüchtlingsgespräche 1940/41, Selma Meerbaum-Eisinger ’Poem’ und Hilde Domin ’Auf Wolkenbürgschaft’ und Krankenkassenmagazin, gespickt mit Sarkasmus,Ironie, Boshaftigkeit und verstörenden Bildern als Waffe gegen die „Festung Europa“ . Mit Ramin Akbari, Florie Alijaj, Poulina Fuaad Sheba, Bettina Franke, Monika-Margret Steger und Christiane Schmied an der E-Gitarre. Mehrsprachige Veranstaltung von save-me Mannheim, Asyl-Cafe Mannheim und Initiative freie Flüchtlingsstadt unterstützt von Kultur Quer Quer Kultur, community art Center, dem Beauftragten für Migration und Integration der Stadt und dem Bündnis Mannheim sagt Ja zu Flüchtlingen Im Anschluss fand eine moderierte Diskussion mit FachexpertInnen der Flüchtlingspolitik statt: Verschärfungen des Asylrechts und die Situation der Geflüchteten in Mannheim, Moderation: Anna Barbara Dell flyer http://www.buendnisgegenabschiebungenman... ’Der Teufelskreis nennt sich Gesetz’: Bis zum 30. November 2015 wurden aus Baden-Württemberg laut Innenministerium 2.157 Menschen zurückgeschickt. 2014 waren es insgesamt 1.211 Menschen gewesen. Der Vorjahreswert dürfte sich bis Ende Dezember 2015 also knapp verdoppelt haben.’ swr,10.12.15 3 Petitionen für einen (Winter-)Abschiebestopp und Bleiberecht für alle Roma http://www.aktionbleiberecht.de/?p=8553

Creative Commons Logo

Autor: grenzenlos Reinhard

Radio: bermuda Datum: 11.12.2015

Länge: 48:47 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Mono (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Die Humanität versinkt im Mittelmeer - Kampf gegen private Rettungsboote (16.07.2018)Ertrinken im Mittelmeer - Das “Verbrechen gegen die Menschlichkeit” ist der Kapitalismus (07.07.2015)Ein Teufelskreis - Heat (13.05.2020)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Angela Merkel in Hamburg, April 2017.
Unsägliche Kooperation mit Despoten und MilizenAngela Merkel: Die Mauerkanzlerin

26.09.2017

- Sie würde alles wieder so tun wie 2015 – die Grenzen öffnen und die Menschen willkommen heissen. So stellt Angela Merkel ihre Flüchtlingspolitik in jüngsten Interviews dar.

mehr...
Für sichere Fluchtrouten, eine stärkere Seenotrettung, sichere Häfen und solidarische Städte.
Aufruf zur Seebrücke-Demo am 1. September 2018Sichere Fluchtwege und ein solidarisches Zürich

16.08.2018

- Menschen auf dem Mittelmeer sterben zu lassen, um die Abschottung Europas weiter voranzubringen und politische Machtkämpfe auszutragen, ist unerträglich und spricht gegen jegliche Humanität.

mehr...
David Lynch in New York, 2009.
Wild at HeartDie Geschichte von Sailor und Lula

06.01.2019

- „Wild at Heart” ist weit davon entfernt, eine „realistische” Geschichte im üblichen Wortsinn zu erzählen. Genau betrachtet erzählt David Lynch überhaupt keine Geschichte, obwohl die Beziehungen zwischen den handelnden Personen äusserst eng geknüpft sind und obwohl sich aus den Ereignissen, die im Film in der Vergangenheit spielen, logische Erklärungen für den Fortgang der geschilderten Handlung ableiten lassen – so deutlich, dass der Zweifel keine Chancen zu haben scheint.

mehr...
Forderungen für die Bleiberechtskampagnen 2010

25.12.2009 - Auszüge vom Vortrag der Veranstaltung ´Bleiberecht statt Abschiebehaft und Abschiebungen´ am Internationalen Tag der Menschenrechte im ...

´Ob ich eine Abschiebung vollziehe oder eine baurechtliche Vorschrift umsetze, es ist ein Verwaltungsakt´

25.12.2009 - Auszüge vom Vortrag der Veranstaltung ´Bleiberecht statt Abschiebehaft und Abschiebungen´ am Internationalen Tag der Menschenrechte im ...

Aktueller Termin in Orléans

Open ateliers

Tous les jeudis après-midi, les portes des ateliers de la Labomedia vous sont ouvertes pour accueillir la curiosité, l’envie d’apprendre et de partager, de critiquer, de pratiquer dans un cadre coopératif ce « numérique ». On ...

Donnerstag, 2. Juli 2020 - 16:10

Le 108, 108 rue de bourgogne, 45000 Orléans

Event in Thun

Element Of Crime

Donnerstag, 2. Juli 2020
- 21:00 -

Cafe Mokka

Allmendstrasse 14

3600 Thun

Trap
Untergrund-Blättle