UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Kritisch-lesen.de: Antifa, Flucht, Rezensionsarbeit | Untergrund-Blättle

507684

audio

ub_audio

Audio Archiv

Wirtschaft

Kritisch-lesen.de: Antifa, Flucht, Rezensionsarbeit

Wir haben mit Johanna Bröse gesprochen, einem Redaktionsmitglied der Online-Rezensionsplattform „kritisch-lesen.de“. Die aktuelle Ausgabe Nr. 37 erschien im Oktober unter dem Titel „Antifa anders machen!“, worüber wir einen Einblick erhalten werden. Die kommende Ausgabe widmet sich dem Thema Flucht. Welche Bedeutung ist einem solchen Kritischen Rezensionswesen beizumessen? Wie ist die Relation einzuschätzen von der Reflexionstätigkeit einerseits, die in den Rezensionen von kritisch-lesen.de vorangetrieben wird, und der unmittelbaren Handlungsfähigkeit andererseits, die all den Aktivist*innen in der Unterstützung von Schutzsuchenden oder in antifaschistischer Arbeit abverlangt wird? Kritisch Lesen: http://kritisch-lesen.de/ bzw. Der Aufruf zur Beteiligung für die übernächste Ausgabe: http://tinyurl.com/jessyya

Creative Commons Logo

Autor: Radia Obskura

Radio: Pi Radio Datum: 10.12.2015

Länge: 16:23 min. Bitrate: 192 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Zwei Hälften der Welt - Christa Wolf: Der geteilte Himmel (14.10.2019)Bildet Jugendbanden! - Antifa Gençlik: Eine Dokumentation (1988-1994) (16.11.2017)Antifaschismus, Antiimperialismus und Internationalismus - Die Ausgangspunkte diverser Imperialismustheorien (19.10.2015)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
citylovesyou_ffm
Linke Medienkritik vor dem Hintergrund des aktuellen MedienwandelsMedien und Gegenöffentlichkeit

19.10.2016

- Die aggressiven Sprechchöre von Pegida und Co. haben sich in den letzten Monaten in das öffentliche Bewusstsein eingegraben.

mehr...
Grünes Licht für die Überwachung.
Kriminalisierung und Verfolgung durch die SicherheitsorganeRepression und Überwachung

10.01.2017

- Das Räderwerk der deutschen Sicherheitsorgane läuft auf Hochtouren. Räumungen und Hausdurchsuchungen in der Rigaer oder der Skalitzer Strasse in Berlin, in der Hafenstrasse in Hamburg und anderen Orten, verdeckte Ermittlungen in linken Gruppen, Strafverfolgung und Inhaftierung von Aktivist_innen, die Durchsetzung des PKK-Verbots im Rahmen der „Terrorismusbekämpfung“ und so weiter und so fort.

mehr...
PEGIDA Demonstranten in Dresden am 5.
Ostwind mit gehöriger Portion RessentimentPegida: Die schmutzige Seite der Zivilgesellschaft?

22.10.2015

- Eine quellenreiche Studie widmet sich der Frage, warum tausende Menschen beim Unterfangen Pegida mitmachen und wirft einen Blick auf die soziale Zusammensetzung der sogenannten Spaziergänger_innen.

mehr...
Kritisch-lesen.de Ausgabe 48 „digitaler Kapitalismus“

14.08.2018 - Kritisch-lesen.de ist eine linke Rezensionsplattform, auf der viermal jährlich thematische Hefte mit Besprechungen von Büchern u.ä. erscheinen. Die ...

Die MEGA-Edition geht online

26.01.2016 - ’Wie die Individuen ihr Leben äussern, so sind sie. Was sie sind, fällt also zusammen mit ihrer Produktion, sowohl damit, was sie produzieren, als ...

Aktueller Termin in Berlin

Flohmarkt

 jeden ersten Sonntag im Monat Flohmarkt auf der Lohmühle! Mit heissen und kalten Getränken, (veganen) Kuchen und Musik. Standaufbau ab 11:30Uhr, Standgebühr Kuchen

Sonntag, 5. Juli 2020 - 12:00

Wagenburg Lohmühle, Lohmühlenstr. 17, 12435 Berlin

Event in Berlin

VIVA LA LIEBIG! 30. BIRTHDAYBASH!

Sonntag, 5. Juli 2020
- 14:00 -

L34

Kurfürstendamm 178/179

10707 Berlin

Trap
Untergrund-Blättle