UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Der alte ’Islamische Staat’ - eine Betrachtung zu Saudi-Arabien und der Unterdrückung der Schiitinnen und Schiiten | Untergrund-Blättle

507560

audio

ub_audio

Audio Archiv

Gesellschaft

Der alte ’Islamische Staat’ - eine Betrachtung zu Saudi-Arabien und der Unterdrückung der Schiitinnen und Schiiten

Auf den ersten Blick erscheint der ’Islamische Staat’ wie der erste seiner Art, ein neues Phänomen in der Geschichte. Doch das ist er nicht. Es gab eine Reihe von Vorgängern, nur dass diese sich nicht über das Internet verbreiten konnten. Einen dieser Vorgänger gibt es noch immer und er ist ein Verbündeter der Amerikaner und Europäer. Ein Kommentar.

Creative Commons Logo

Autor: Jan Keetman

Radio: RDL Datum: 06.01.2016

Länge: 09:50 min. Bitrate: 143 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Militarismus und Zerfall in Nahost - Der Krieg in Syrien geht weiter und der IS wird stärker (07.07.2015)Waffen und Öl - Das Schmierfett der Abhängigkeit (02.01.2019)Kopflos in Riad - Realpolitik und Fundamentalismus (13.01.2015)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Wohnhaus in Sanaá, Jemen.
Luftangriffe im Süden der Arabischen HalbinselArabische Liga gegen Jemen

31.03.2015

- Die Allianz der arabischen Staaten zur Bombardierung des Jemen wird in einer Art und Weise medial geschönt, dass einem wirklich schlecht wird.

mehr...
Sonnenuntergang in der von der ISIS kontrollierten syrischen Stadt Rakka.
Dschihad: Die überflüssige JugendDas Vorrücken des Islamischen Staates

28.08.2014

- Da sind wir also angelangt im 21. Jahrhundert, mit allgemeiner Schulpflicht, Aufklärung und Trennung von Staat und Kirche: perspektivlose Jugendliche aus Europa machen sich auf in den Nahen Osten, um dann dort genussvoll Leute zu enthaupten, zu kreuzigen

mehr...
Irakische Soldaten vor einem Symbol des Islamischen Staates in der Nähe bei Mossul, Januar 2017.
Ist der IS faschistisch?Faschismus im Trikont

12.04.2018

- In einem Punkt scheinen sich weite Teile der radikalen Linken in puncto Syrien einig zu sein: Der Islamische Staat (IS), die Djihadistenmiliz, deren Wurzeln im Al-Qaida Netzwerk des Irak liegen und die bis vor ein, zwei Jahren weite Teile des Irak und Syriens kontrollierte, muss weg.

mehr...
´Denen klebt Blut an den Händen´ - Deutsche Bundesregierung verkauft weiter Waffen an Saudi-Arabien

04.07.2011 - ´Die schlimmsten Unterdrücker bekommen die tödlichsten deutschen Panzer - das ist Merkels Beitrag zum arabischen Frühling´ - das die Reaktion ...

’Aus neutraler Sicht’ von Albert Jörimann - Wahlen in Österreich

17.10.2017 - Der Islamische Staat ist dort, wo er hingehört, nämlich am Arsch, und nun geht es im Nahen Osten so richtig wunderbar los, wir freuen uns auf die ...

Aktueller Termin in Wien

Wieviel Arbeit ist gesund?

MICHAEL KUNDI im Gespräch mit Lara Adaibat Die Fälle von Burnout, Depressionen und Angststörungen als Folge von Stress und Leistungsdruck im Arbeitsleben nehmen paradoxerweise zu, obwohl der technische Fortschritt die Arbeit doch ...

Dienstag, 20. Oktober 2020 - 23:00

F23, Breitenfurter Straße 176, 1230 Wien

Event in Lausanne

Yo de Merde!

Mittwoch, 21. Oktober 2020
- 20:00 -

Espace Autogéré

Rue Dr César-Roux 30

1005 Lausanne

Trap
Untergrund-Blättle