UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Neues Mediengesetz in Polen-Interview mit Jan Opielka | Untergrund-Blättle

507556

Podcast

Politik

Neues Mediengesetz in Polen-Interview mit Jan Opielka

In Polen hat die neue Regierung Nägel mit Köpfen gemacht.

Erst wurde das Verfassungsgericht entmachtet, dann folgte ein umstrittenes Mediengesetz. Doch was beinhaltet das Gesetz und welche Pläne verfolgt damit die Regierung? Diese und weitere Fragen haben wir mit dem Journalisten Jan Opielka besprochen, der sich viel mit der politischen Landschaft in Polen auseinandersetzt. Wie haben ihn zunächst gefragt, was für ein Mediengesetz in Polen umgesetzt wurde und in welchem Tempo.

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 06.01.2016

Länge: 13:59 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Der neue polnische Aussenminister Witold Waszczykowski: «Wir wollen lediglich unseren Staat von einigen Krankheiten heilen, damit er wieder genesen kann.»  Karolina Siemion-Bielska
Reform des VerfassungsgerichtDemokratieabbau in Polen

05.01.2016

- Mit dem durch das Parlament im Eiltempo verabschiedeten neuen Mediengesetz und der geplanten Neuordnung des polnischen Verfassungsgerichts versucht die national-konservative Regierungspartei Recht und Gerechtigkeit (PiS) die Grundwerte der noch jungen polnischen Demokratie auszuhebeln.

mehr...
Im Sejm, einer Kammer des Parlaments, verfügt die PiS über die absolute Mehrheit.
Demonstrationen und der polnische GeheimdienstPolen: Der Umbau von Medien und Verfassungsgericht

21.12.2015

- In Polen haben wieder zehntausende Menschen gegen die Politik der neuen Regierung demonstriert.

mehr...
Anhänger des PiS-Chefs Jaroslaw Kaczynski bei den Parlamentswahlen in Polen 2015.
Durchregieren um jeden Preis?Polen unter Jarosław Kaczyński

15.12.2015

- Die sich seit Mitte November im Amt befindende neue polnische Regierung der Partei Recht und Gerechtigkeit verfügt im Parlament über eine absolute Mehrheit und legt ein hohes Reformtempo an den Tag.

mehr...
Proteste in Polen - Eine Einschätzung von Jan Opielka

22.12.2015 - Vor zwei Monaten haben in Polen Wahlen stattgefunden. Aus diesen Wahlen ist mit absoluter Mehrheit die nationalkonservative Partei ’Recht und ...

Zur Justizreform in Polen

25.07.2017 - Die geplante Justizreform, um die sich die PIS-Regierung bemüht, sorgt in Polen für grosse Protestbewegungen. Schon letzten Donnerstag waren ...

Dossier: Grundeinkommen
Generation Grundeinkommen
Propaganda
Nazis raus aus den Köpfen

Aktueller Termin in Leipzig

Buchvorstellung | Brasilien über alles - Bolsonaro und die rechte Revolte

translib

Montag, 27. Juni 2022 - 19:00 Uhr

translib, Goetzstraße 7, 04177 Leipzig

Event in Mainz

Attila the Stockbroker

Montag, 27. Juni 2022
- 21:00 -

Hafeneck

Frauenlobstraße 93

55118 Mainz

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle