UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

#ausnahmslos - Antje Schrupp über sexuelle Gewalt gegen Frauen und die Ethnisierung eines gesellschaftlichen Misstands | Untergrund-Blättle

507480

audio

ub_audio

Podcast

Gesellschaft

#ausnahmslos - Antje Schrupp über sexuelle Gewalt gegen Frauen und die Ethnisierung eines gesellschaftlichen Misstands

Wer mit offenen Augen durch den medialen Blätterwald spaziert oder aber schlicht regelmässig in die Röhre guckt oder schlicht online ist, an dem kann es nicht vorübergegangen sein: die Medien stürzen sich mit ihren Statements und Kommentaren, mit ihren Reportagen und Brennpunktberichten auf die Ereignisse der Silvesternacht in Köln, als hunderte Frauen Opfer sexueller Gewalt wurden.

Opfer von Männern, die neben ihrem Geschlecht, so laut Festellung der Polizei einen sogenannten Migrationshintergrund und als Religionszugehörigkeit ’Muslim’ in ihrem Pass stehen zu haben. Für viele scheinbar ein willkommener Anlass, die Relation von Nationalität bzw. religiöser Überzeugung und Gewaltbereitschaft zu diskutieren. Unter dem Hashtag ’#ausnahmslos’ hat nun eine Gruppe von 22 Frauen mit einer Netzkampagne gegen die mediale Hetze gegen MigrantInnen und für mehr Sensibilisierung in Sachen sexuelle Gewalt gegen Frauen in unserer Gesellschaft reagiert. Mit einer der Verfasserinnen dieses Aufrufs, der Journalistin und Politikwissenschaftlerin Dr.Antje Schrupp haben wir von Radio COrax gesprochen und sie gefragt, zu welchem Zeitpunkt feststand, dass sie ihre Mitverfasserinnen sich mit ihrer Kampagne in den medialen Diskurs einzuschalten hatten...

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 15.01.2016

Länge: 07:44 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

«Wir haben es euch ja gesagt» - Nach den Angriffen auf Frauen am Kölner Hauptbahnhof in der Silvesternacht versuchen Rechte feministische Diskurse zu instrumentalisieren (09.02.2016)Sexismus ist ein zentraler Aspekt unserer Kultur - #metoo. Tausende Frauen diskutieren im Netz über sexualisierte Gewalt (21.12.2017)Prostitution ist kein Fall fürs Gesetz - Schwerpunkt: Prostitution (08.02.2014)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
BarSzene, ausgestellt im ErotikMuseum in Paris.
ProstitutionsdebatteVersklavte Frauen, freie Männer?

06.03.2014

- Die Diskussion um Prostitution bleibt geprägt vom sexistischen Rollenbild. Männer sind die Täter, sie sind diejenigen, die (sexuelle) Bedürfnisse haben und sich Befriedigung verschaffen.

mehr...
Grand Casino mit Nachtclubwerbung in Las Vegas, USA.
Aspekte eines gesellschaftlichen ProblemsSexualisierte Gewalt

20.04.2015

- Sexualisierte Gewalt – ein altbekanntes und historisch wahrscheinlich ziemlich konstantes Phänomen. Gerade deshalb erscheinen die jämmerlichen Realitäten weitgehend unausgelotet.

mehr...
Köln gegen rechts, Januar 2016 – Gegendemonstration gegen „Pegida NRW“ im Nachgang zu den Vorfällen in der Silvesternacht 20152016.
Mithu M. Sanyal: VergewaltigungAspekte eines Verbrechens

11.10.2017

- In grossen roten Buchstaben steht das Wort Vergewaltigung auf der Vorderseite des Buches von Mithu M.

mehr...
„FRAUEN*RECHTE UND FRAUEN*HASS. ANTIFEMINISMUS UND DIE ETHNISIERUNG VON GEWALT“ – Buchpräsentation

13.01.2020 - In der letzten Ausgabe der genderfrequenz im Jahr 2019 ging es um das Buch „Frauen*rechte und Frauen*hass. Antifeminismus und die Ethnisierung von ...

Antje Schrupp ’Affidamento - Beziehung unter Frauen als politische Kraft und Praxis

28.09.2016 - Vortrag auf der Tagung: ’Positionen und Perspektiven feministisch-orientierter Mädchen*arbeit III’ 25.09. - 28.09.2016, Bildungsstätte ...

Aktueller Termin in Berlin

Küfa to go

Küfa to go ausm Fischladen Fenster von 19-21Uhr! Solidarischer Kiez statt Gefahrengebiet!

Samstag, 10. April 2021 - 19:00

Fischladen, Rigaerstr. 83, 10247 Berlin

Event in Lausanne

Metronomy

Samstag, 10. April 2021
- 21:00 -

Les Docks

Avenue de Sévelin 34

1004 Lausanne

Untergrund-Blättle