UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Solidaritätshungerstreik der alevitischen KurdInnen auch in Freiburg | Untergrund-Blättle

507342

Podcast

Politik

Solidaritätshungerstreik der alevitischen KurdInnen auch in Freiburg

Am Wochenende ( vom 22 bis zum 24.

Januar) fand im alevitischen Zentrum ein Hungerstreik statt gegen die massiven Menschenrechtsverletzungen , die die Regierung der Türkei zur Zeit an der mehrheitlich kurdischen Zivilbevölkerung begeht.Es waren viele Frauen der alevitischen Gemeinde am Hungerstreik beteiligt, Radio Dreyeckland war vor Ort und fragte nach den Hintergründen dieser Solidaritätsaktion. Zitat des Ceni-kurdisches Frauenbüro für Frieden: ’Tagtäglich erreichen uns-wir, die hier aufgrund des Staatsterrors und der Vernichtungspraxis der türkischen Regierung, dem türkischen Militär und der türkischen Polizei gegenüber der kurdischen,christlichen,alevitischenund andersdenkenden Bevölkerung,nach Deutschland geflohen sind, Bilder von schlimmsten extralegalen Hinrichtungen und Menschenrechtsverletzungen, allen voran von Frauen und Kindern, die auf schlimmste Weise regelrecht hingerichtet wurden und werden.’ Das Frauenbüro fordert, dass der türkische Ministerpräsident Davutoglu nicht von der deutschen Regierung eingeladen wird ,sondern er zusammen mit dem Staatspräsidenten Erdogan angezeigt und wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit angeklagt werden. ’Denn solange die Türkei ,Syrien und der Irak keine funktionierenden Rechtsstaaten sind und den Tätern der Menschenrechtsverletzungen kein Prozess gemacht wird, sondern von Vertreter*innen von Rechtsstaaten ,wie etwa Deutschland, wie ehrenhafte Gäste eingeladen und hofiert werden, ist Frauenwiderstand Pflicht.’

Autor: luca

Radio: RDL Datum: 26.01.2016

Länge: 05:04 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Beerdigungszeremonie für Opfer der türkischen Militäroffensive in Afrin, Januar 2018.
Kaum Fortschritte, viele OpferAfrin-Offensive

07.02.2018

- Der Krieg an der syrisch-türkischen Grenze fordert viele zivile Opfer.

mehr...
Leopard-Panzer der türkischen Armee, Januar 2018.
Der deutsche Staat unterstützt den Angriffskrieg der türkischen Autokratie gegen die Menschen in AfrinTürkei: Der Deal ist Realität

04.04.2018

- Die Bundesregierung hat in den letzten Jahren neben zahlreichen weiteren Waffen auch 400 Leopard-1- und 352 Leopard-2-Panzer an den NATO-Partner Türkei geliefert.

mehr...
zVg
Wir haben die Stimme des Widerstandes gehörtSolidarität mit der kurdischen Befreiungsbewegung

03.04.2019

- 7000 politische Gefangene der kurdischen Befreiungsbewegung sind im unbefristeten Hungerstreik. Die Gefangenen sind KämpferInnen, die ihr Leben einsetzen für eine freie Gesellschaft und diesen Kampf im Gefängnis und im Exil weiterführen.

mehr...
Hungerstreik kurdischer gefangener und newroz

22.03.2012 - Interview mit ceni, dem kurdischen frauenbüro für frieden, zu dem seit dem 15. februar laufenden hungerstreik 400 kurdischer gefangener, sexueller ...

Kampagne gegen den Krieg in Rojava: ’Frauen und Frauenorganisationen für Frieden in Afrin/Nordsyrien’

26.02.2018 - Letzte Woche gründete sich die ’Frauen und Frauenorganisationen für Frieden in Afrin/Nordsyrien’. Mehrere Gruppen und Friedensforscherinnen* ...

Dossier: Kurdistan
Kurdishstruggle
Propaganda
Fight all Governements

Aktueller Termin in Berlin

FLINTA*-Stammtisch

Der FLINTA*-Wedding-Stammtisch lädt alle Lesben, Frauen, Inter-, Trans- und Non-binary-Personen egal ob homo-, bi-, hetero-, ..., pansexuell ein,sich gegenseitig kennenzulernen, zu vernetzen, über den Kiez auszutauschen und über die ...

Donnerstag, 30. Juni 2022 - 20:00 Uhr

Café Cralle, Hochstädter Str. 10A, 13347 Berlin

Event in Potsdam

DARE Straight Edge Band aus OC

Donnerstag, 30. Juni 2022
- 21:00 -

Archiv

Leipziger Str. 60

14473 Potsdam

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle