UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Rape Culture und Pick-Up Artists | Untergrund-Blättle

507204

Podcast

Gesellschaft

Rape Culture und Pick-Up Artists

Das eine Mal gibt es eine grosse Empörung über Migranten die sexuell übergriffig werden. Kurz darauf meldet ein selbsternannter Pick-Up Artist sich zu Wort und fordert, dass sexuelle Gewalt innerhalb des privaten Raums erlaubt sein sollte.

Während der Kölner Fall ein wochenlanges Medienecho nach sich zog, ist der andere Fall bei weitem nicht so prominent geworden. Wir baten Nils Pickert, Chefredakteur bei Pink Stinks, uns den Fall um Roosh V und den Begriff Rape Culture genauer zu erklären.

Autor: Fabian Ekstedt

Radio: LoraMuc Datum: 18.02.2016

Länge: 11:52 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Mono (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Eine Auswahl von Büchern zum Thema Seduction & Pickup.
Über Pick-Up Artists, angehende Sexgötter und die Kritiklosigkeit der Süddeutschen ZeitungDie SZ und der Aufreisser

07.11.2018

- Unter dem Titel „Wenn du weisst, welche Knöpfe du drücken musst, ist fast niemand vor dir sicher“ räumt die Süddeutsche Zeitung einem Anmach-Trainer in einem unsäglich harmlos geführten Interview viel Raum für seine misogynen Prahlereien und für Werbung für sein Buch ein.

mehr...
„Baller der Alten die Drogen ins Glas. Hauptsache, Joe hat sein'n Spass.“ Gzuz, im Song „Lebenslauf“ mit Bonez MC.
Deutschrap, Sexismus, #metoo – und wie weiter?Sexismus im Deutschrap

12.09.2019

- Die Diskussion über Sexismus im Deutschrap und den angemessenen Umgang ist noch lange nicht durch. Im Gegenteil – es geht gerade erst richtig los. Hey Deutschrap. Wie stehst du eigentlich zu Gewalt gegen Frauen? Vergewaltigung? Häusliche Gewalt?

mehr...
Spontandemonstration nach den Silvestervorfällen in Köln 2015
Nach den Angriffen auf Frauen am Kölner Hauptbahnhof in der Silvesternacht versuchen Rechte feministische Diskurse zu instrumentalisieren«Wir haben es euch ja gesagt»

09.02.2016

- Vieles ist geschrieben worden zu den Angriffen auf Frauen am Kölner Hauptbahnhof in der Silvesternacht.

mehr...
Eve massacre : vernetzte und verletzte Männlichkeit

16.04.2019 - Eve massacre: Matrix und die Manosphere – verletzte und vernetzte Männlichkeit als Einstieg in rechtes Denken Vortrag vom 16.01.19 im Rahmen der Ringvorlesung "Jenseits der Geschlechtergrenzen" https://agqueerstudies.de/vortragseinlad...

Ein Beispiel für Rape Culture - Der gesellschaftliche und mediale Umgang mit der "mutmasslichen" Vergewaltigung von [...]

14.06.2016 - Ein mitgeschnittenes Video zeigt eine Frau beim Geschlechtsverkehr mit zwei Männern. Die Frau ruft mehrfach "Nein" und "Hör auf".

Dossier: Indien
A.Savin (Wikimedia Commons ·WikiPhotoSpace) (Licence Art Libre)
Propaganda
Refugees Welcome

Aktueller Termin in Düsseldorf

Düsseldorfer Tauschring: Frühstück

Der Tauschring Düsseldorf lädt zum Frühstück ein. Infos und Austausch für alle Interessierten

Montag, 6. Februar 2023 - 10:30 Uhr

Zakk, Fichtenstraße 40, 40233 Düsseldorf

Event in Zürich

The Black Angels

Montag, 6. Februar 2023
- 19:00 -

Dynamo (Saal)

Wasserwerkstrasse 21

8006 Zürich

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle