UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

„Ich verstand die Welt nicht mehr, aber ich spürte, dass sich etwas veränderte in meinem Land.“ | Untergrund-Blättle

507020

audio

ub_audio

Podcast

Wirtschaft

„Ich verstand die Welt nicht mehr, aber ich spürte, dass sich etwas veränderte in meinem Land.“

’Das Wort „Flüchtling“ ist viel mehr als nur eine Gruppenbezeichnung, weil es viel weniger aus den Menschen macht, als sie sind.’ Das Projekt ’Am Nullpunkt’ möchte die Lebensgeschichten erzählen, die vor einer Flucht angesiedelt sind, die Biographien dieser Menschen, bevor alles zusammenbrach.

Radio F.R.E.I. vertont die Geschichten.

Creative Commons Logo

Autor: marie

Radio: Radio F.R.E.I. Datum: 14.03.2016

Länge: 22:31 min. Bitrate: 256 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Prosa - Inhalt (25.09.2012)WHY oh WHY ? - Wie das Christkind 2018 nach D-Land kam (24.12.2018)Postfaktotum - Postfaktisch: Das internationale Wort des Jahres (21.11.2016)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
USSoldaten im irakischen Fernsehen, Kirkuk 2008.
Eine Welt rivalisierender AmeisenDer dritte Weltkrieg?

15.01.2020

- Derzeit höre ich viel von einem baldigen Dritten Weltkrieg.

mehr...
Flüchtlinge in Slowenien im Herbst 2015.
Was für Menschen stecken hinter dem Label “Flüchtling”? Wer will es wissen?Kritik am Orientalismus

19.09.2016

- Kaum ein Tag vergeht, an dem ein “Flüchtling” nicht den Titel in irgendeiner Zeitung schmückt.

mehr...
flucht  überzeit
Kapitalistisch unbrauchbar, global überflüssig, human betreutDie Katastrophe, ein Flüchtling zu sein

04.11.2015

- Ja, auch Angela Merkel findet die rechten Parolen in Heidenau „abstossend“. Aber wo liegt genau der Unterschied zwischen der Parole „Ausländer raus!“ und einer „rechtmässigen Ausschaffung in ein sicheres Herkunftsland“?

mehr...
„Die Russen hatten das Land verlassen. Wir aber lebten nicht in Frieden, sondern in Schutt und Asche.“

24.02.2016 - ’Das Wort „Flüchtling“ ist viel mehr als nur eine Gruppenbezeichnung, weil es viel weniger aus den Menschen macht, als sie sind.’ Das ...

„Voller Tatendrang kehrte ich zurück und lief voll gegen die Wand.“

22.02.2016 - ’Das Wort „Flüchtling“ ist viel mehr als nur eine Gruppenbezeichnung, weil es viel weniger aus den Menschen macht, als sie sind.’ Das ...

Aktueller Termin in Dortmund

Öffentliche Arbeitswoche: Beleckt & Belächelt

Das Projekt „beleckt & belächelt“ thematisiert Frauen, die auf der Briefmarkenserie „Die Frauen der deutschen Geschichte“der deutschen Post veröffentlicht wurden. Bei einer ersten Durchsicht derBriefmarken ist uns aufgefallen, ...

Sonntag, 13. Juni 2021 - 10:00

Rekorder, Gneisenaustraße 55, 44147 Dortmund

Event in Lisboa

’Brunch Benifit’ - Casa T

Sonntag, 13. Juni 2021
- 11:00 -

Disgraça

Rua da Penha de França 217B

1170-166 Lisboa

Untergrund-Blättle