UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Politisierung durch Polarisierung | Untergrund-Blättle

506988

audio

ub_audio

Politisierung durch Polarisierung

Kurzhaarfrisuren bei Frauen, die Asylpolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel, der US-amerikanische Präsidentschaftskandidat Donald Trump – Sie alle haben eins gemeinsam: Sie polarisieren die Gesellschaft. Entweder man liebt sie oder man hasst sie; dafür oder dagegen; schwarz oder weiss. Die Alternative für Deutschland (AfD) profitiert derzeit von der gesellschaftlichen Polarisierung in der Debatte um Flüchtlinge. Damit mobilisiert sie vor allem eine grosse Zahl ehemaliger Nichtwähler. Wie Polarisierung zu Politisierung führt.

Creative Commons Logo

Autor: Luise Groß


Radio: Radio F.R.E.I.
Datum: 15.03.2016

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Donald J.
Psychologisch-medialer Befund. Juni 2019Donald Trump ist der Weltöffentlichkeit ans Herz gewachsen

13.03.2017

- Die Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich von ihrem allwinterlichen Knochenbruch in Tirol erholt. Und Donald Trump ist der Weltöffentlichkeit, speziell der deutsch-allwissenden Universalöffentlichkeit, ans Herz gewachsen.

mehr...
Women’s March in Iowa im Januar 2018.
Weibliche Dominanz in der kritischen ZivilgesellschaftFrauen verändern die amerikanische Politik

14.09.2018

- Einer der wichtigsten gesellschaftspolitischen Trends in den USA ist die wachsende Rolle von Frauen in der amerikanischen Politik. Es sind in erster Linie Frauen, die den Ton des politischen Widerstands in den USA angeben und diesen auch massgeblich organisieren, vom Women‘s March am Tag nach der Amtseinführung von Donald Trump bis zur #metoo-Bewegung.

mehr...
Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel.
Die rüde Botschaft der StreichelnummerMerkel streichelt

18.07.2015

- Bei einem Gespräch mit Rostocker Schülern wird Merkel von einem palästinensischen Mädchen auf deren üble Situation und fehlende Lebensperspektive angesprochen: seit vier Jahren in Deutschland, Schulbesuch, Studienwunsch und nun akut von Abschiebung bedroht.

mehr...
Trumpwatch #2: Der zweite Monat - Donald Trump

20.03.2017 - Obwohl Donald Trump nicht mehr alleine die Titelseiten der Medien dominiert und es scheinbar ruhiger geworden ist, um den neuen US Präsidenten, finden ...

Klima-Katastrophe rückt schneller näher | Rasanter Eisverlust in Arktis

11.11.2019 - Am Donnerstag, 7. November 2019, wurde der sechsten World Ocean Review (WOR) in Berlin vorgestellt. Aus den neuen Daten geht hervor, dass sich der globale ...

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Bauen für Kultur, Arbeiten und Wohnen

Frankfurts Stadtbild im Wandel. Vortrag von Dr. Markus Häfner, Frankfurt am Main.

Montag, 17. Februar 2020 - 18:00

Karmeliterkloster, Münzgasse 9, Frankfurt am Main

Event in Lausanne

Chorale anarchiste

Montag, 17. Februar 2020
- 19:00 -

Espace Autogéré


Lausanne

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle