UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Vielfalt lohnt sich auch in Wäldern | Untergrund-Blättle

506898

audio

ub_audio

Audio Archiv

Gesellschaft

Vielfalt lohnt sich auch in Wäldern

Eine Homogenisierung von Wäldern führt zu einer geringeren Leistung der Ökosysteme. Das hat ein internationales Wissenschaftler-Team von 29 Institutionen herausgefunden, an dem Forscher der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU), der Universität Leipzig und des Deutschen Zentrums für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv) beteiligt waren. Für die Studie sind über 200 Wälder in sechs europäischen Ländern untersucht worden. Die Ergebnisse wurden jetzt im renommierten Fachjournal ’PNAS’ veröffentlicht. Wir haben mit Prof. Dr. Helge Bruelheide über die Studie gesprochen.

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 24.03.2016

Länge: 08:20 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Leistung – die letzte Karte der Sozialdemokratie - Früher war alles besser (29.07.2019)Schüss Chef - Eine disfunktionale Kultur - Eine disfunktionale Kultur (18.11.2014)Wie Algorithmen Rassismus lernen - Algorithmen lügen nicht (04.05.2017)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Peyote Kaktus, blühend.
Bewusstseinserweiternde DrogenPsychedelische Drogen könnten psychische Erkrankungen mindern

18.09.2013

- Eine Studie aus Norwegen will beweisen, dass psychedelische Drogen helfen könnten, Seelenkrankheiten vorzubeugen.

mehr...
Amcaja
Ein Interview mit dem Wissenschaftler César Paz y MiñoEcuador: Umweltverschmutzung durch Texaco/Chevron

24.10.2018

- Ein Öl-Konzern vergiftet Mensch und Natur in Ecuador. Dagegen kämpft der Arzt César Paz y Miño mit Mitteln der Wissenschaft.

mehr...
Ein Viertelliter CocaCola enthält 27 Gramm Zucker und 105 Kilokalorien (450 kJoule).
Glucose macht süchtig, Fructose macht dickWie «Big Sugar» die Forschung beeinflusst

25.10.2016

- Jahrzehntelang beeinflusste die Zuckerindustrie die akademische Forschung, fand eine Wissenschaftlerin heraus. Und sie tut es noch.

mehr...
Planeten soweit das Auge reicht - Interview mit Prof. Dr. Joachim Wambsganss

30.01.2012 - Ein internationales Astronomenteam, dem auch drei Mitarbeiter der Europäischen Südsternwarte (ESO) angehören, hat mithilfe des ...

„Wir müssen Artenvielfalt sicherstellen!“ | Interview mit Dr. Florian Schneider zu Biodiversität und Artensterben

25.10.2016 - Ein Ökosystem zu beobachten und dabei darauf zu schauen, wie es auf welche Entwicklungen reagiert, kann unter Umständen ein paar Jährchen, ein paar ...

Aktueller Termin in Berlin

POTTKIEKER KÜFA

Pottkieker-Küfa - spontan stehen wir mal wieder an den Töpfen - was genau rein kommt wissen wir noch nicht.Aber freut euch auf lecker und noch ne Priese davon und n Schwapp hiervon und tadaaa - schmeckt vorzüglich,macht satt - auf ...

Mittwoch, 8. Juli 2020 - 18:00

B-Lage, Mareschstr. 1, 12055 Berlin

Event in Lausanne

Yo de Merde!

Mittwoch, 8. Juli 2020
- 20:00 -

Espace Autogéré

Rue Dr César-Roux 30

1005 Lausanne

Trap
Untergrund-Blättle