Podcast
Podcast

Politik

Podcast

Justiz will Gefangenengewerkschaft in Österreich verhindern

Im November vorigen Jahres gründeten Inhaftierte der Justizanstalt Graz-Karlau eine Gefangenengewerkschaft nach deutschem Vorbild.

Das österreichische Justizministerium schob dem Unternehmen Gefangenengewerkschaft schnell einen Riegel vor und argumentierte mit dem Strafvollzugsgesetz, nach dem eine Gefangenegewerkschaft nicht vorgesehen sei. VON UNTEN hat darüber berichtet. Anfang März wurde bekannt, dass Georg Huss, einer der Gefangenengewerkschafter in der Karlau, frühzeitig aus der Haft entlassen wurde. Offenbar mit dem Ziel eine weitere Organisierung der Häftlinge zu verhinden. Wir haben mit dem nun Ex-Häftling Georg Huss gesprochen und auch mit Oliver Riepan, ebenfalls Gefangenengewerkschafter in der Karlau, der dort nach wievor seit 10 Jahren im Massnahmenvollzug sitzt.
Infos zur solidarischen Unterstützung von Gefangenen findet ihr unter http://ggbo.de/gefangenen-gewerkschaft-b...

Creative Commons Lizenz

Autor: Marlies

Radio: RadioHelsinki Datum: 30.03.2016

Länge: 09:57 min. Bitrate: 130 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)