UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Wie sieht ein Schweizer Journalist die Debatten in Deutschland? Constantin Seibt zur Flüchtlingsfrage, Böhmermann und die Papiere mit Namen Panama | Untergrund-Blättle

506750

audio

ub_audio

Podcast

Politik

Wie sieht ein Schweizer Journalist die Debatten in Deutschland? Constantin Seibt zur Flüchtlingsfrage, Böhmermann und die Papiere mit Namen Panama

Steuerhinterziehung ist das grösste Verbrechen, welches im Moment läuft.

Moral hat zu Unrecht einen schlechten Ruf. Wenn sich Politik in Moral umsetzt, war sie erfolgreich. Ein gutes Beispiel: Roosevelt bekämpfte die Geldaristokratie gezielt. Er zerschlug die Kartelle, spaltete die Banken, hob die Erbschaftssteuer an und erhöhte den Spitzensteuersatz auf fast 90 Prozent.

Creative Commons Logo

Autor: Carsten Rose

Radio: Radio F.R.E.I. Datum: 18.04.2016

Länge: 09:39 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Markus Meinzer: Steueroase Deutschland - Der Bremser mit der dicken Lippe (01.12.2016)Panama: Kanal mit Umland - Steueroase und Briefkasten-Paradies (29.05.2019)Steueroasen – über ein weltweites Schattensystem und seine Hintermänner - Treibende Kräfte – westliche Staaten (17.02.2016)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Finanzdistrikt Panama City.
Zum Umgang mit dem LeakDie Panama Papers – ein Überblick

05.04.2016

- Die Panama Papers sind der grösste Daten-Leak, der je von Journalisten bearbeitet wurde. 400 Journalisten von 100 Medien in 78 Ländern sind an der Aufarbeitung beteiligt.

mehr...
Die HSH Nordbank hat die Beihilfe zu Steuerhinterziehung eingeräumt.
Wie staatliche Landesbanken die Gesellschaft um Milliarden prellenSteuer(flucht)paradies Deutschland

19.10.2016

- Bananen fliegen ans Parlament. Tausende Menschen gehen gegen die geheimen Geschäfte um Steuerflucht und Briefkastenfirmen [...]

mehr...
Springbrunnen von Genf.
Bundesrat muss Lücken in Geldwäscherei-Bekämpfung schliessenSwiss Connections in Panama Papers

21.04.2016

- Die 214.000 Briefkastenfirmen, deren Daten das International Consortium of Investigative Journalists (ICIJ) analysiert hat, dienen primär dazu, Steuern zu hinterziehen und die Herkunft von Geldern zu verschleiern.

mehr...
Panama Papers sind Chance für den Kampf für globale Steuergerechtigkeit

07.04.2016 - Endlich ein bisschen Gerechtigkeit für die betrogene Bevölkerung weltweit – das dachten sich in den letzten Tagen viele engagierte Kämpfer und ...

´Ich fange an zu denken, dass die Linke vielleicht doch Recht hat´

18.08.2011 - ´Ich fange an zu denken, dass die Linke vielleicht doch Recht hat´ schreibt Charles Moore. Über einen Erzkonservativen, dessen Weltbild ...

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Silent march für Julian Assange

In Form eines Schweigemarschs tragen wir in aller Ruhe und Stille die Pressefreiheit zu Grabe und fordern die Freilassung von Julian Assange.

Sonntag, 11. April 2021 - 13:00

Weseler Werft, Eckhardtstraße, 60314 Frankfurt am Main

Event in Amsterdam

Molli Cafe

Sonntag, 11. April 2021
- 12:00 -

Molli Chaoot

Van Ostadestraat 55

1072 Amsterdam

Untergrund-Blättle