UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

„Es geht um den Platz der Frau in der Gesellschaft“: Abtreibung in Polen | Untergrund-Blättle

506704

Podcast

Gesellschaft

„Es geht um den Platz der Frau in der Gesellschaft“: Abtreibung in Polen

(Anmoderation:) Anfang April haben in Polen Tausende vor dem polnischen Parlament in Warschau demonstriert.

Denn ein neuer Gesetzesentwurf soll das Abtreibungsrecht weiter verschärfen, also Abtreibung völlig verbieten. Im Moment ist Abtreibung in Polen nach einer Vergewaltigung legalisiert sowie bei einer schweren Behinderung des Kindes und bei Lebensgefahr für die Mutter. Damit gehört Polen, neben Irland und Malta, zu den EU-Ländern, in denen eine Abtreibung auf eigenen Wunsch nicht möglich ist. Wir haben mit der Filmemacherin und Autorin Sarah Diehl über das Recht auf Abtreibung in Polen gesprochen. (Abmoderation:) Sarah Diehls hat den Dokumentarfilm «Abortion Democracy» über Abtreibung in Südafrika und Polen gedreht: http://www.abortion-democracy.de/. Spannend ist auch ihr Buch «Die Uhr, die nicht tickt». Darin geht es um Frauen ohne Kinderwunsch.

Autor: Caro

Radio: RDL Datum: 22.04.2016

Länge: 07:23 min. Bitrate: 1411 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
#blackprotest - #czarnyprotest, Warschau 2016.
Wie eine Facebook-Gruppe in Polen zur feministischen Plattform wurdePolitik ist kein Schimpfwort

08.04.2019

- Vor genau zwei Jahren, schlug ein katholischer Think Tank in Polen vor, das Abtreibugsrecht zu verschärfen.

mehr...
Der neue polnische Aussenminister Witold Waszczykowski: «Wir wollen lediglich unseren Staat von einigen Krankheiten heilen, damit er wieder genesen kann.»  Karolina Siemion-Bielska
Reform des VerfassungsgerichtDemokratieabbau in Polen

05.01.2016

- Mit dem durch das Parlament im Eiltempo verabschiedeten neuen Mediengesetz und der geplanten Neuordnung des polnischen Verfassungsgerichts versucht die national-konservative Regierungspartei Recht und Gerechtigkeit (PiS) die Grundwerte der noch jungen polnischen Demokratie auszuhebeln.

mehr...
Demonstration für Gleichheit in Rzeszów, Juni 2018.
Kampf der SymboleEs geht um alles: Wie sich in Polen die Kämpfe um Frauen- und LGBTQ-Rechte zuspitzen

20.07.2021

- In der Pandemie, deren dritte Welle Anfang 2021 Polen besonders hart getroffen hat, spitzt sich die Lage zu: Kontroverse Aussagen und Beschlüsse der national-konservativen Regierung in Bezug auf Frauen- und LGBTQ-Rechte führten in den letzten Monaten zu noch stärkerer Spaltung der Gesellschaft.

mehr...
Proteste in Polen - Eine Einschätzung von Jan Opielka

22.12.2015 - Vor zwei Monaten haben in Polen Wahlen stattgefunden. Aus diesen Wahlen ist mit absoluter Mehrheit die nationalkonservative Partei ’Recht und ...

Bei Abtreibung Knast - Abtreibungsgesetze in Polen

11.10.2016 - In Polen droht derzeit eine Verschärfung des ohnehin schon konservativen und restriktiven Abreibungsgesetzes. Abtreibung sollte verboten und ...

Dossier: Verkehrswende
Heinrich Stürzl  Wikimedia Commons
Propaganda
Heinrich Stürzl  Wikimedia Commons

Aktueller Termin in Leipzig

Buchvorstellung | Brasilien über alles - Bolsonaro und die rechte Revolte

translib

Montag, 27. Juni 2022 - 19:00 Uhr

translib, Goetzstraße 7, 04177 Leipzig

Event in Mainz

Attila the Stockbroker

Montag, 27. Juni 2022
- 21:00 -

Hafeneck

Frauenlobstraße 93

55118 Mainz

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle