UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Schwarzbuch Syngenta-Dem Basler Agromulti auf der Spur | Untergrund-Blättle

506602

audio

ub_audio

Audio Archiv

Gesellschaft

Schwarzbuch Syngenta-Dem Basler Agromulti auf der Spur

Der Basler Agromulti Syngenta ist der grösste Pestizid- und drittgrösste Saatguthersteller weltweit und gilt als der Zwilling des US-Konzerns Monsanto. Die Basler Regionalgruppe von MultiWatch organisierte im April 2015 einen Gegenkongress zum Auftritt Syngentas als Hauptpartner der Stadt Basel an der Weltausstellung in Mailand. Sie lud eine Delegation aus Hawaii und den entlassenen ehemaligen Präsidenten der Syngenta-Gewerkschaft in Pakistan ein, ihren Protest an die Generalversammlung des Multis zu tragen. Im Mai organisierte sie den ersten ›March against Monsanto and Syngenta‹ in Basel mit mehr als 1200 TeilnehmerInnen. Mit dem vorliegenden Schwarzbuch ziehen die AktivistInnen von MultiWatch eine erste Zwischenbilanz. Sie zeichnen ein Porträt des Konzerns und seines Versuchs, die kapitalistische industrielle Landwirtschaft als alleiniges Zukunftsmodell und Absatzmarkt für die konzerneigene Agrogentechnik und Agrochemie zu fördern. RDL im Gespräch mit Ueli Gähler MultiWatch Basel Schweiz. Das Schwarzbuch Syngenta ist ein Gemeinschaftswerk der Basler MultiWatch-AktivistInnen mit Gastbeiträgen weiterer AutorInnen und erscheint im März 2016 Schwarzbuch Syngenta-Dem Basler Agromulti auf der Spur Ca. 250 Seiten, Broschur, mit vierfarbigen Illustrationen Fr. 29.–, c 25.80.–, ISBN 978-3-85990-283-1 http://www.multiwatch.ch/de/p97002169.html

Creative Commons Logo

Autor: Konrad

Radio: RDL Datum: 06.01.2016

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Gerichtsurteil zum March against Monsanto & Syngenta 2018 - «March against Syngenta» verzichtet auf eine Einsprache gegen den Entscheid des Appellationsgerichtes (14.08.2019)Syngenta-Pestizid - Unhaltbare Risiken für Bauern in Indien (27.04.2015)Der Sensemann der Landwirtschaft - Der Agrochemie-Produzent Syngenta (11.02.2014)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
ProduktPräsentation des SyngentaKonzerns.
Das Schwarzbuch zu SyngentaSyngentas Machenschaften auf der Anklagebank

25.04.2016

- Unbeabsichtigt aktuell: Ausgerechnet jetzt, wo der chinesische Chemie-Gigant ChemChina daran ist, den Basler Agrochemie-Multi Syngenta für über 40 Milliarden Schweizer Franken zu übernehmen, erscheint eine Publikation, die Syngenta nicht aus der Sicht der Börse und der Finanzhaie beleuchtet, sondern aus der Sicht der Menschlichkeit und der Menschen.

mehr...
Der Hauptsitz des SyngentaKonzerns in Basel, Schweiz.
Rotterdam-KonventionNicht-Listung von Syngenta-Pestizid zeigt akuten Revisionsbedarf

26.05.2015

- Bei der 7. Konferenz der 154 Vertragsparteien des Rotterdamer Übereinkommens über den Handel mit gefährlichen Chemikalien und Pflanzenschutzmitteln haben Indien und Guatemala letzte Woche in Genf zum wiederholten Mal die Listung des Syngenta-Blockbusters Paraquat verhindert.

mehr...
Demonstration gegen Bayer und Syngenta in Basel, Mai 2019.
Der Wandel hin zu einer nachhaltigen Landwirtschaft ist drängender denn je!March against Bayer & Syngenta

20.05.2019

- Bereits zum fünften Jahr in Folge wurde am March against Bayer & Syngenta am 18. Mai 2019 in Basel für einen Paradigmenwechsel in der Landwirtschaft demonstriert.

mehr...
Schwarzbuch Syngenta dem Basler Agromulti auf der Spur

11.04.2016 - Syngenta steht für giftige Pestizide, gentechnisch verändertes Saatgut, Patentierung von Pflanzen und eine industrielle Landwirtschaft, die zu den ...

Syngenta am Pranger

25.04.2016 - Syngenta am Pranger – Multiwatschs Schwarzbuch Syngenta berichtet über die skrupellosen Geschäftspraktiken des Agro-Mulits Syngenta sei Schuld am ...

Aktueller Termin in Berlin

Materialspendenaufruf für griechische refugee Projekte

*Feministische Solidarität mit griechischen refugee Projekten- Materialspendenaufruf* *Wie konkret?* Am 6.6. und 9.6. von 18-20 Uhr werden wir in der Kneipe B-Lage sein, um die Spenden entgegen zu nehmen. Wenn es euch nicht möglich ...

Samstag, 6. Juni 2020 - 18:00

B-Lage, Mareschstr. 1, 12055 Berlin

Event in Liège

ON THE RAG VII - benefit for chilean protesters

Samstag, 6. Juni 2020
- 19:05 -

Highway to Hell

Avenue Georges Truffaut 225

4020 Liège

Trap
Untergrund-Blättle