Podcast

Gesellschaft

Schwarzbuch Syngenta-Dem Basler Agromulti auf der Spur

Der Basler Agromulti Syngenta ist der grösste Pestizid- und drittgrösste Saatguthersteller weltweit und gilt als der Zwilling des US-Konzerns Monsanto.

Die Basler Regionalgruppe von MultiWatch organisierte im April 2015 einen Gegenkongress zum Auftritt Syngentas als Hauptpartner der Stadt Basel an der Weltausstellung in Mailand. Sie lud eine Delegation aus Hawaii und den entlassenen ehemaligen Präsidenten der Syngenta-Gewerkschaft in Pakistan ein, ihren Protest an die Generalversammlung des Multis zu tragen. Im Mai organisierte sie den ersten ›March against Monsanto and Syngenta‹ in Basel mit mehr als 1200 TeilnehmerInnen. Mit dem vorliegenden Schwarzbuch ziehen die AktivistInnen von MultiWatch eine erste Zwischenbilanz. Sie zeichnen ein Porträt des Konzerns und seines Versuchs, die kapitalistische industrielle Landwirtschaft als alleiniges Zukunftsmodell und Absatzmarkt für die konzerneigene Agrogentechnik und Agrochemie zu fördern. RDL im Gespräch mit Ueli Gähler MultiWatch Basel Schweiz.


Das Schwarzbuch Syngenta ist ein Gemeinschaftswerk der Basler MultiWatch-AktivistInnen

mit Gastbeiträgen weiterer AutorInnen und erscheint im März 2016
Schwarzbuch Syngenta-Dem Basler Agromulti auf der Spur

Ca. 250 Seiten, Broschur, mit vierfarbigen Illustrationen
Fr. 29.–, c 25.80.–, ISBN 978-3-85990-283-1
http://www.multiwatch.ch/de/p97002169.html

Autor: Konrad

Radio: RDL Datum: 06.01.2016

Länge: 09:47 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)