UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Vergessene Verbrechen in Argentinien und deutsche Mitverantwortung | Untergrund-Blättle

506177

Podcast

Politik

Vergessene Verbrechen in Argentinien und deutsche Mitverantwortung

Alexander Hasgall ist Historiker und Publizist.

Seit Jahren beschäftigt er sich mit der Militärdiktatur in Argentinien. Am 13.06.2016 hielt er im Kulturzentrum Pavillon in Hannover einen Vortrag (mit anschliessender Diskussion) über die gesellschaftlichen Hintergründe des Militärputsches in Argentinien vor 40 Jahren, über die Zeit der Diktatur, ihr Ende und Versuche der Aufarbeitung der jüngeren Geschichte in der argentinischen Gesellschaft. Hasgall erwähnte auch die bis heute nicht aufgeklärte Verstrickung deutscher Konzerne - wie Mercedes Benz - und Behörden in die Verbrechen der Diktatur.

Autor: Mechthild Dortmund, radio flora

Radio: radio flora Datum: 23.06.2016

Länge: 55:30 min. Bitrate: 112 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Rodolfo Martín Villa, spanischer Innenminister von 1976-1979 und ehemaliger Zivil-Gouverneur unter dem Franco-Regime.
Aufarbeitung der Diktatur in SpanienKlage gegen Franquismus

12.09.2013

- Im spanischen Staat gibt es keine juristische Möglichkeit, gegen die Verbrechen der 40 Jahre Franco-Faschismus Klage zu erheben.

mehr...
Der argentinischen Diktator Almuerzo de Videla mit den  zum Teil kritischen Intellektuellen Ernesto Sábato, Jorge Luis Borges und Horacio Esteban Ratti.
Die gewaltfreie Aktion des Escrache im Kampf gegen Straflosigkeit von Verbrechen der argentinischen MilitärdiktaturDas Gesicht des Mörders zeigen

24.05.2012

- Die argentinische Militärdiktatur (1976-1983) war eines der grossen, staatlich organisierten Menschheitsverbrechen des 20. Jahrhunderts.

mehr...
Escuela de Mecánica de la Armada (ESMA) [’Technische Schule der Marine’], grösstes Foltergefängnisses der Diktatur, in Buenos Aires.
Die Auseinandersetzung der argentinischen Linken mit ihrer gewalttätigen VergangenheitArgentinien: «No matarás» («Du sollst nicht töten»)

07.04.2014

- Als die Soldaten das Lager erreichten, waren die meisten Guerilleros schon tot. Hingestreut wie Laub lagen ihre bärtigen, olivgrünen Kadaver im Schlamm. Kaum zwei Dutzend waren es insgesamt. Sie waren verhungert.

mehr...
40 Jahre Militärputsch Argentinien - tritt Barack Obama in ein Fettnäpfchen?

23.03.2016 - Argentinien sitzt auf Nadeln: Lange ist es her, dass die Erinnerung an die Militärdiktatur so wichtig war wie heute. Am Donnerstag jährt sich der ...

Aufarbeitung des Kinderraubes während der Militärdiktatur in Argentinien

15.04.2019 - Während der Militärdiktatur in Argentinien von 1976-1983 wurden mehrere hundert Kinder ihren Eltern geraubt und regimetreuen Paaren übergeben.Seit ...

Dossier: Ukraine
Reporteros Tercerainformacion
Propaganda
Diktatur der Sicherheit

Aktueller Termin in Berlin

FLINTA*-Stammtisch

Der FLINTA*-Wedding-Stammtisch lädt alle Lesben, Frauen, Inter-, Trans- und Non-binary-Personen egal ob homo-, bi-, hetero-, ..., pansexuell ein,sich gegenseitig kennenzulernen, zu vernetzen, über den Kiez auszutauschen und über die ...

Donnerstag, 30. Juni 2022 - 20:00 Uhr

Café Cralle, Hochstädter Str. 10A, 13347 Berlin

Event in Potsdam

DARE Straight Edge Band aus OC

Donnerstag, 30. Juni 2022
- 21:00 -

Archiv

Leipziger Str. 60

14473 Potsdam

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle