UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

"Kreuzzug gegen den gottlosen Bolschewismus" - die religiöse Legitimation von Gewalt im Spanischen Bürgerkrieg | Untergrund-Blättle

506108

Podcast

Kultur

"Kreuzzug gegen den gottlosen Bolschewismus" - die religiöse Legitimation von Gewalt im Spanischen Bürgerkrieg

"In Spanien standen sich während des Bürgerkrieges nicht nur verschiedene politische Ideologien gegenüber.

Auch die Kirche und die Religion befanden sich im Mittelpunkt der Auseinandersetzung. Die religiöse Verfolgung im republikanischen Herrschaftsgebiet verstärkte den engen Schulterschluss zwischen der katholischen Kirche und den Putschisten um General Franco. Diese 'Sakralisierung' legitimierte und brutalisierte den Kampf und schuf die Grundlage für die Herrschaft Francos."

Das steht im Klappentext von Carlos Collado Seidels Buch "Der Spanische Bürgerkrieg". Der Verfasser, Privatdozent für Neuere Geschichte an der Universität Marburg, hielt am 10. Oktober 2011 einen Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe "1936 - 75 Jahre Spanischer Bürgerkrieg" in Offenburg.
80 Jahre nach Beginn des Spanischen Bürgerkriegs hören wir uns den Mitschnitt seines Vortrags noch einmal an.

Autor: die meike

Radio: RDL Datum: 11.10.2011

Länge: 08:32 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Mono (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Generalstreik in Barcelona am 3. Okttober 2017.
Anarchie und NationLibertäre Befreiung des «katalanischen Volkes»?

19.12.2017

- Manche katalanische Linke versuchen, Nationalismus positiv zu besetzen.

mehr...
Antonio Altarriba am Comic Festival von Barcelona, April 2019.
Antonio Altarriba / Kim: Die Kunst zu fliegenDie Geschichte der Verlierer

09.01.2022

- Antonio Altarriba (Senior) war ein ganz „normaler' Mann vom Lande. Hier wird seine Lebensgeschichte in Wort und Bild erzählt - und damit zugleich die spanische Geschichte des 20. Jahrhunderts.

mehr...
Helvetiaplatz, Zürich, Mai 2017.
Diplomatie wichtiger als GrundrechtIgnoranz hat in der Schweiz Tradition

05.10.2017

- Die baskische Aktivistin Nekane Txapartegi kam vor drei Wochen überraschend frei.

mehr...
Gerda Taro: Kommunistin, Jüdin, Kriegsfotografin im Spanischen Bürgerkrieg

30.06.2017 - Die Magnum Fotoagentur feiert in diesem Jahr ihr 70. Jubiläum.

Spanien: PP lanciert reaktionäres Abtreibungsrecht

08.01.2014 - Als Weihnachtgeschenk für die katholische Kirche kredenzte die postfaschistische PP, die in beiden Häusern des spanischen Parlamentes über eine Mehrheit verfügt, ein durch und durch reaktionäres Abtreibungsgesetz. Unverzüglich gab es quer durch Spanien Proteste vor allem von Frauen.

Dossier: Spanischer Bürgerkrieg
Nationaal Archief
Propaganda
Liberdade para Mumia Abu Jamal

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Die Rückkehr der Wohnungsfrage

Wachsende Wohnungsnot: Kapital, Politik, Alternativen, Gegenwehr. Tagung anlässlich des 60. Geburtstags des Clubs Voltaire

Samstag, 28. Januar 2023 - 11:00 Uhr

Club Voltaire, Kleine Hochstraße 5, 60313 Frankfurt am Main

Event in Warschau

P​Ä​NIKA + KAVE + TBA

Samstag, 28. Januar 2023
- 19:00 -

ADA Puławska

Puławska 37

02-508 Warschau

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle