UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Schiffsinspektion auf den Färöern für Seenotrettung im Mittelmeer | Untergrund-Blättle

506004

audio

ub_audio

Audio Archiv

Wirtschaft

Schiffsinspektion auf den Färöern für Seenotrettung im Mittelmeer

Seitdem die Balkanroute geschlossen ist, versuchen wieder immer mehr Flüchtlinge über das Mittelmeer von Libyen nach Italien zu gelangen - eine gefährliche Strecke auf der viele Menschen ertrinken. Der Dresden-Balkan-Konvoi will nun Menschen vor dem Ertrinken im Mittelmeer retten, wozu ein Schiff gekauft werden soll, das zur Zeit noch auf den Färöer-Inseln liegt und dieser Tage dort inspiziert wurde. Telefoninterview mit Sascha Pietsch vom Dresden-Balkan-Konvoi auf den Färöern am 22.7.. Es werden noch Spender und Bürgen für den Kauf des Schiffs gesucht.

Creative Commons Logo

Autor: AL


Radio: coloradio
Datum: 22.07.2016

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Die Altstadt von Tripolis, Libyen.
Pakt mit afrikanischen DespotenNach dem Türkei-Deal: Libyen als nächster Partner

11.05.2016

- Vertrauliche EU-Pläne: Die EU will Flüchtlinge im grossen Stil nach Libyen und in ostafrikanische Diktaturen zurückschicken. Das Flüchtlingsabkommen zwischen der EU und der Türkei ist höchst umstritten.

mehr...
Der Kampf gegen private SeenotRetter führt zu mehr Todesopfern im Mittelmeer.
Kampf gegen private RettungsbooteDie Humanität versinkt im Mittelmeer

16.07.2018

- Es ist ein trauriger Rekord: Gemäss der internationalen Organisation für Migration ertranken allein im Juni 629 Migrantinnen, Migranten und Flüchtlinge in den Fluten des Mittelmeers.

mehr...
Spanisches Militär bei einem EurosurEinsatz im Mittelmeer, Juli 2016.
Teilnahme an EUROSURLibysches Militär soll an europäische Überwachungssysteme angeschlossen werden

30.01.2017

- Unter dem niedlichen Namen „Seepferdchen“ errichten EU-Mitgliedstaaten ein Netzwerk zur Kommunikation von Militärs und Grenzpolizeien auf dem Mittelmeer.

mehr...
Dresden-Balkan-Konvoi war nun in Idomeni und ist auf Chios (Griechenland)

18.12.2015 - In Dresden hatte eine lokale spontane Initiative Spenden für Flüchtlinge der Balkanroute gesammelt. Nachdem der 1. Dresden-Balkan-Konvoi Mitte November ...

Dresden-Balkan-Konvoi wieder auf dem Rückweg

20.11.2015 - Am 12.11. startete als Ergebnis einer lokalen Spendeninitiative der Dresden-Balkan-Konvoi in Dresden, um Hilfsgüter den Flüchtlingen der sogenannten ...

Aktueller Termin in Berlin

Borni Prozess

Ort: Raum B129  Der nächste Prozesstermin im Rahmen der Repression gegen die Besetzung der Borni im Mai 2018 steht an. Das Wohnungsunternehmen „Stadt und Land“ liess das Haus in der Bornsdorfer Strasse 37b fünf Jahre lang ...

Montag, 20. Januar 2020 - 11:00

Amtsgericht Tiergarten, Kirchstraße 6, Berlin

Event in Lausanne

Chorale anarchiste

Montag, 20. Januar 2020
- 19:00 -

Espace Autogéré


Lausanne

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle